Welche Jahreszeit eignet sich besser zum Lesen als der Winter? Finden wir auch! Deshalb haben wir hier unsere aktuell liebsten Kinderbücher für euch zusammengesucht.

Adventsärger
Ob ihr oder eure Kids es wirklich schaffen, dieses Buch nicht in einem Rutsch zu lesen? Bei „13 Weihnachtstrolle machen Ärger“ von Sabine Städling handelt es sich nämlich um eine Art Adventskalender: Es gibt 24 Kapitel, für jeden Tag bis zum heiligen Abend eines.
Die Protagonisten dieses Weihnachtsbuches sind Jonas und seine kleine Schwester Mila. Unverhofft finden die beiden sich in einer Weihnachtsmann-WG, die hart am Arbeiten ist – Weihnachten steht schließlich vor der Tür. Allerdings wird ihr Vorankommen schwer von den 13 Weihnachtstrollen bedroht. Die spannende Frage ist natürlich, ob Jonas und Mila es schaffen, den Weihnachtsmännern zu helfen.

Sabine Städing: 13 Weihnachtstrolle machen Ärger, Bastei Lübbe 2016, 13 Euro
Sabine Städing: 13 Weihnachtstrolle machen Ärger, Bastei Lübbe 2016, 13 Euro

Die große Katzenverfolgung
Die Illustrationen von Maja Kastelic sind nichts für nur einen knappen Blick. Das Bilderbuch „Luftigruß“ etwa beinhaltet unzählige kleine, verwinkelte Details, die man teilweise erst beim dritten oder vierten Anschauen bemerkt. In einer Welt aus satten, herbstlichen Farben folgen wir einem kleinen Jungen, der wiederum eine Katze verfolgt. Durch Irrwege, Treppen hinauf, fliegenden Blättern hinterher sind wir sehr gespannt, wo wir am Ende samt Jungen und Katze landen. Schaut es euch am besten selbst an!

Maja Kastelic: Luftigruß, Bohem 2016, 14,95 Euro

Im Rasterwahn
Ja es ist wahr: Es gibt 86 ganz unterschiedliche Raster. Und wenn die kreativen Köpfe von „Labor Ateliergemeinschaft“ noch mehr Platz gehabt hätten – wir sind uns sicher, sie hätten noch mehr Raster gefunden. Fein säuberlich aneinander geheftet kommen sie als Buch zu uns nach Hause und tun das, was Bücher der Ateliergemeinschaft immer tun: Unsere Finger und Stifte kitzeln, provozieren und herausfordern, sodass wir irgendwann ausrasten und draufloskritzeln! Also alles wie immer. Nur das in diesem großen Mustergefüge alles nach geordneten Linien verläuft. Wie man sich diese zu Nutze macht, bleibt natürlich jedem einzelnen Künstler selbst überlassen. „Rasterwelt“ ist ein toller neuer Streich der Laborgemeinschaft.

9783407821829
Labor Ateliergemeinschaft: Rasterwelt, Beltz & Gelberg 2016, 12,95 Euro

Dickes Fell
Ein Yak sollte sich nicht über den Schnee wundern. Sollte. Aber wie das so ist, bringen solche Konjunktive recht wenig. Auch wenn ein Yak die meiste Zeit seines Lebens von Schnee umgeben ist. Wie verhält man sich denn richtig, wenn die weißen Flocken vom Himmel fallen? Was tun, wenn es gar nicht mehr aufhört? Wie sollte ein Yak reagieren, wenn es eine besonders schöne Schneeflocke gefunden hat? Und was passiert eigentlich unter dem ganzen Schnee? Fragen über Fragen, die sich auch das kleine Yak stellt. Gut, dass der Autor Jonathan Allen im Buch „Wenn der Schnee kommt“ dafür gesorgt hat, dass wir die Antworten dieser Fragen zusammen mit dem kleinen Yak beantwortet bekommen.

03521_4_U_JonAllen_WennDerSchneeKommt.indd
Jonathan Allen: Wenn der Schnee kommt, Orell Füssli 2016, 12,95 Euro

Titelbild: istock.com