Die Tage bis Weihnachten können sich gerade für die Kleinen ganz schön in die Länge ziehen. Vor allem wenn sich der Dezember von seiner garstigen Seite zeigt und die Tage kurz und dunkel sind, brauchen wir ein paar gute Beschäftigungsideen, damit den Kindern nicht langweilig wird. Wir haben ein paar Anregungen gesammelt.

Basteln

weihnachtsbasteln
„Komm, wir machen was mit Weihnachten“ (Foto: Loewe Verlag)

Zu keiner Zeit macht ausschneiden, ausmalen, aufkleben, stempeln oder drucken so viel Spaß wie im Dezember. Ob ihr einfach Sterne aus Gold- und Silberfolie ausschneiden wollt oder euch an kompliziertere Werke wagt…schöne  Anregungen findet ihr im Bastelbuch „Komm, wir machen was mit Weihnachten“.

Backen

Adobe Photoshop PDF
„Zimtstern & Vanilleduft“ (Foto: GU Verlag)

Ausstecher, Spekulatius, Zimtsterne, Haselnussplätzchen, Stollen oder Früchtebrot: in der Weihnachtszeit gehört Backen zum festen Programm mit Kindern. Rezepte von einfach bis aufwändig gibt es zum Beispiel im Buch „Zimtstern & Vanilleduft“ von Franziska Schweiger.

Sticken, Stricken, Nähen

coppenrath-verlag-naeh-set-filzanhaenger-winter-eule-in-bunt-91754807000-11x
Näh-Set von Coppenrath ( Foto: Coppenrath)

In der Schule gehörte Handarbeit nicht unbedingt zu den Lieblingsfächern. Trotzdem haben viel Kinder (übrigens auch Jungs, nicht nur Mädchen) großen Spaß am Sticken, Stricken, Häkeln oder Nähen. Anleitungen gibt´s zum Beispiel im Buch „Kinderleicht! Häkeln und Stricken“ von Claire Montgomery. Süße Nähsets zum leichten fertig machen findet ihr bei Coppenrath.

Weihnachtskarten gestalten & schreiben

weihnachtskarte
Kreative Karten basteln (Foto: Instagram)

In Zeiten von E-Mails, SMS und WhatsApp-Nachrichten sind Weihnachtskarten ein wenig aus der Mode gekommen. Trotzdem freuen sich Omas, Opas, Tanten, Onkel, Nachbarn und Freunde sicherlich sehr über selbstgebastelte Weihnachtspost. Ideen für kreative Karten gibt es zum Beispiel hier.

Vorlesen 

pippiweihnachten
Lieblingsbuch: Pippi Langstrumpf feiert Weihnachten (Foto: Oetinger)

Sich an dunklen Winternachmittagen gemeinsam aufs Sofa kuscheln und schöne Bilderbücher anschauen oder Geschichten vorlesen ist etwas wunderbares und entspannt Eltern und Kinder. Wir haben für euch eine Liste mit den schönsten Weihnachtsvorlesebüchern zusammengestellt. Dabei darf natürlich ein Klassiker nicht fehlen: „Pippi Langstrumpf feiert Weihnachten.“

Filme oder Serien gucken

ronja-raeubertochter-gross
Ronja Räubertochter (Foto: Universum Film GmbH)

Ob nun die Muppets-Weihnachtsgeschichte, Drei Haselnüsse für Aschenbrödel, Michel in der Suppenschüssel, Der kleine Lord oder Ronja Räubertochter…jede Familie hat so ihre Lieblingsfilme, die man auch nach der zwölften Wiederholung noch angucken kann! Am liebsten mit einer Tasse Kakao und ein paar Plätzchen…

 Slider-Foto: Pixabay