Keine Lust auf Schal und Mütze, Schneematsch, graue Wolken und trübe Stimmung? Dann nichts wie weg! Gerade im Januar und Februar kann einem das Wetter hierzulande schon ganz schön aufs Gemüt schlagen. Für alle Nicht-Winterfreunde haben wir fünf Reiseziele, die auch um diese Jahreszeit Sonne, Strand und Erholung für Familien bieten.

Fuerteventura

sand-castle-421483_1920Die Kanaren gehören zu den klassischen Zielen im Winter. Besonders geeignet für alle, die Wind und Wellen lieben, ist Fuerteventura. Nur ca. 4 bis 5 Stunden beträgt die Flugzeit von Deutschland aus. Die Temperaturen liegen bei angenehmen 20 bis 24 Grad. Wassersportfreunde kommen hier voll auf ihre Kosten. Die Sandstrände im Süden und Norden bieten optimale Bedingungen fürs Windsurfen und Kiten. Selbst Baden ist bei Wassertemperaturen um die 18 – 19 Grad möglich. Unsere Lieblingsecke: Das kleine Fischerdorf El Cotillo im Norden.

Thailand 

phi-phi-island-tour-1497821_1920Traumhafte Strände, warmes Wasser und leckeres Essen: Thailand-Fans bekommen schon beim Gedanken daran Sehnsucht! Tatsächlich ist Thailand im Winter ein wunderbares Reiseziel und – je nach Angebot – noch nicht einmal teuer. Für kleine Kinder gut geeignet sind zum Beispiel die flach abfallenden Strände auf der Inseln Koh Lanta, die von Phuket oder Krabi aus mit dem Boot gut zu erreichen ist und als besonders familienfreundlich gilt.

Südafrika

elephant-427138_1920Wenn bei uns Winter ist, herrscht in Südafrika Sommer. Die Temperaturen in der Region um Kapstadt liegen bei 22 – 25 Grad, das lässt sich gut aushalten. Für Familien besonders spannend sind natürlich die Nationalparks mit ihren vielen exotischen Tieren. Besonders reizvoll ist eine Autotour auf der Garden Route, entlang der Küste des Indischen Ozeans. Dafür sollte man aber mindestens 10 – 14 Tage einplanen. Tolle Tipps für eine Rundreise mit Kindern gibt es hier.

Dominikanische Republik

dominican-republic-1057905_1280Karibisches Flair zu bezahlbaren Preisen finden Familien in der Dominikanischen Republik. Eine große Auswahl an Ressorts bietet von All-Inclusive-Versorgung über Kinderbetreuung bis hin zu vielen Animations-, Sport- und Spielmöglichkeiten alles, was den Urlaub für Große und Kleine unterhaltsam und entspannt macht. Ein Ausflugsklassiker ist die Insel Saona, auch „Bounty-Insel“ genannt, da hier der Werbespot für den Kokosriegel gedreht wurde. Man erreicht sie von Bayahibe aus mit dem Schnellboot. Kinder unter sechs Jahren fahren umsonst. Infos findet ihr hier.

Ägypten 

egypt-1179195_1920Mit Kindern ins Land der Pyramiden und Pharaonen? Gute Idee! Denn die Ägypter gelten als ausgesprochen kinderfreundlich, das Land ist in der Großzahl der Hotels sehr gut auf kleine Besucher eingestellt. Ob eine Kameltour, einen Aufstieg aufs Minarett, eine Fahrt auf dem Nil, ein Besuch bei der Sphinx oder eine Tagestour in den Vergnügungspark „Dream Park Egypt“: Ägypten bietet eine Vielzahl von Attraktionen, zudem natürlich wunderbare Bade- und Tauchmöglichkeiten. Weitere Tipps findet ihr hier.

Slider-Foto & weitere Fotos: Pixabay