Die Zukunft wird sicherlich spannend. Allerdings wollen wir die Kids natürlich mit dem richtigen Rüstzeug wappnen – dazu gehört auch ein Grundkurs in Popkultur. Fangen wir mit der richtigen Musikauswahl an! Wir haben die Playlist vom Profi.

Daniel Koch ist Chefredakteur des Intro Magazins. Wenn es um popmusikalische Bildung geht, weiß er ganz genau wovon er spricht. Eine Auswahl, um dem Nachwuchs die Popmusik näher zu bringen, fiel ihm dennoch schwer „Es gibt so viele wichtige Songs der letzten 50 Jahre!“

Daniel kann super lächeln und Musik empfehlen. Bild: Caroline Wiederkehr
Daniel kann super lächeln und Musik empfehlen.
Bild: Caroline Wiederkehr

Er selbst wurde von seinem Bruder bereits beauftragt, als verantwortungsbewusster Patenonkel für die popmusikalische Bildung seiner anderthalbjähriger Nichte zu sorgen. Keine leichte Aufgabe! „Ich finde es allerdings am wichtigsten, dass man seine eigenen Erfahrungen mit den Kids teilt!“
Er spricht davon, dass Musik häufig Soundtrack bestimmter Situationen oder Schlüsselmomente ist. Wenn man den Kleinen also durch einen Song einen Moment der eigenen Biografie näher bringen kann, ist das ein super Nebeneffekt. „Nirvana zum Beispiel habe ich das erste mal im Schulbus gehört. Mein Schulkamerad hatte ‚Smells Like Teen Spirit‘ vom Fernseher aus mit einem Kassettenrekorder aufgenommen – in grauenhafter Qualität natürlich. Er hat es jedem im Bus vorgespielt und danach mit einem Bleistift das Tape wieder zurückgespult. Daran kann ich mich total gut erinnern!“

Für uns hat er sich zusammengerissen und zehn Songs ausgesucht. Seine jeweilige Begründung für die einzelnen Songs könnt ihr in der neuen Luna nachlesen. Kochs Auswahl reicht von genialen Klassikern bis hin zu ganz neuen Songs „Das wichtigste ist, dran zu bleiben. Ich finde nichts schlimmer, als zu behaupten, dass früher alles besser war. Das stimmt nämlich erstens nicht und zweitens verliert man dann die Verbindung zu den Kids.“
Was wir den Kleinen außerdem noch für die Zukunft mitgeben sollten, könnt ihr in der aktuellen Luna nachlesen. Weitere Themen des Hefts findet ihr hier.

Grafik und Sliderbild: Kathrin Erl