In dem Buch „Wildes Naturhandwerk“ von Sabine Simeoni gibt es allerhand Bastelanleitungen. Alle haben etwas mit Natur zu tun, die Anleitungen sind nach Jahreszeiten geordnet und vertreiben sofort Langeweile. Wir haben die Bastelanleitung für hübsche Blütenseifen für euch.

Waschstücke für kleine Waldschöngeister und saubere Handwerkerhände. Mit Kernseife lassen sich wunderschöne Seifen herstellen. Kleinere Kinder können diese einfachen Seifen schon gut selbstständig herstellen und widmen sich mit großer Begeisterung dem Kneten und Formen der duftenden Waschstücke.

BildBluetenseife
So könnte eine der selbstgemachten Seifen aussehen – der Fantasie und Formlust sind aber keine Grenzen gesetzt

Material

Blüten
Mandelöl
Kernseife
Ausstechformen
Kordel

Bedecke zerkleinerte und getrocknete oder frische Blüten mit Mandelöl und lasse die Masse etwas einweichen.

In der Zwischenzeit kannst du Kernseifenstücke auf einer groben Reibe in eine Schüssel raspeln.

WildesNaturhandwerkCover

Vermische die Seifenflocken mit dem Blüten-Mandelöl und knete es, bis sich feste Kugeln formen lassen.

Die Seifenmasse kannst du auch in Ausstechformen drücken oder in die Kugel bunte Bänder einarbeiten, sodass du die Blütenseifen aufhängen kannst. Die Blütenseifen sind sofort gebrauchsfertig, härten aber noch etwas nach.

Die Seife lässt sich auch mit Kräutern herstellen und mit einigen Tropfen ätherischem Öl beduften.

Weitere Anleitungen findet ihr im Buch „Wildes Naturjandwerk. Werken, Pflanzenwissen und Wildkräuterküche mit Kindern im Jahreskreis“ von Sabine Simeoni, erschienen 2017 im AT Verlag (26 Euro).