Habt ihr schon etwas vor in den Herbstferien? Wenn euch der Sinn nach einem riesengroßen Wasser-Abenteuer mit euren Kids steht, dann seid ihr in den Niederlanden richtig. Hier hat vor kurzem die größte Indoor-Wasserrutsche der Welt eröffnet …

Eins vorneweg: Die Anlagen sind nichts für Feiglinge. Im Resort Hof van Saksen gibt es den neuen Wasserspaß, der für Kids ab Schulalter ein ganz besonderer Nervenkitzel ist.

Größte Wasserrutsche; @Jansen 2017

Drei neue Indoor-Wasserattraktionen wurden hier eröffnet: „Bombo“, die größte Indoor-Wasserrutsche der Welt, kann man in einem Reifen mit zwei bis vier Personen fahren. Die Abfahrt geht in einen gigantischen Trichter, in dem man durch Hin- und Hergleiten noch einmal ganz schön an Geschwindigkeit zulegt.

Größte Wasserrutsche; @Jansen

Die Reifenrutsche „Intenso“ gilt als höchste Reifenrutsche in den Benelux-Ländern. Im Duo gleitet man mit Full-Speed durch vier 360-Grad-Kurven, begleitet von Lichteffekten, die das Ganze noch aufregender machen.

Die dritte Rutsche ist nur für Hartgesottene. „Presto“ durchgleitet man allein und ohne Reifen. Es ist die steilste und höchste Indoor-Rutsche der Niederlande. Bis zu 60 Stundenkilometer können Mutige erreichen.

Größte Wasserrutsche; @Jansen

Natürlich gibt es im Hof van Saksen nicht nur Wasserabenteuer. Die Eltern können im Spa entspannen, während die Kids in der Archäologie-Akademie nach urzeitlichen Schätzen graben oder in der Koch-Akademie lernen, ihre Lieblingsgerichte zu kochen. Im Gebäude De Brink gibt es eine Kletterwand, das Indoor Spielparadies Harrewar, eine Trampolinhalle mit 24 Trampolinfeldern und eine Bowlingbahn.

Bilder: Hof van Saksen, Jansen