Wir haben spannende Vorschläge zum Vorlesen gesammelt in denen es um fliegende Teppiche, gefährliche Trolle und kleine, bissige Biester geht.

Buchtipps_Nov_FabersReise

Fabers Reise

So einen fliegenden Teppich hätte wohl jeder gern! Faber besitzt einen und besucht damit regelmäßig seinen Opa im weit entfernten Amerika. Der wohnt zusammen mit seinem Bruder Sten in Malibu. Eines Samstags ruft Sten bei Faber an mit einer beunruhigenden Nachricht: Opa ist weg! Sofort macht sich Faber zusammen mit seiner Freundin Shaima auf den Weg nach Amerika. Dort angekommen gehen sie auf die Suche nach dem Vermissten. Ein verschwundenes Andenken von Opa bringt die drei auf eine interessante Spur, aber werden sie hier auch Fabers Großvater finden?
Es ist bereits die zweite Geschichte von Faber, die die Bestsellerautorin Cornelia Funke („Tintenherz“) zusammen mit der Illustratorin Susanne Göhlich entwickelt hat. Das Abenteuer könnte für „ältere“ Zuhörer ruhig noch etwas ausführlicher sein. Für das vom Verlag empfohlene Vorlesealter von drei Jahren ist es dagegen fast ein wenig zu ambitioniert.
Fabers Reise von Cornelia Funke und Susanne Göhlich, erschienen im Aladin Verlag für 12,95 Euro.

 

Buchtipps_Nov_Grumbuck

Grumbuck!

Ein kleiner Junge der ein Café betreibt ist schon ungewöhnlich. Ein kleiner Junge der ein Café zusammen mit einem blauen Troll betreibt und in dem als Gäste nur Trolle verkehren ist wirklich außergewöhnlich. Doch in den Geschichten von Adam Stower ist nichts unmöglich. Eines Tages ist Olivers kleine Schwester Molly verschwunden. Wurde sie etwa von einem Troll gefressen? Daran glaubt Oliver keine Sekunde denn er weiß, dass Trolle eigentlich viel lieber Kuchen essen und den gibt es in seinem Café schließlich reichlich. Zusammen mit seinem Trollfreund macht er sich auf, Molly zu suchen. Aber keinesfalls, so die Warnung der anderen Trolle, dürfen sie dem Mampfberg zu nahe kommen. Denn dort lebt der schreckliche, gemeine, riesengroße Grumbuck.  Das Abenteuer von Oliver und den Trollen wird bei Zuhörern ab drei Jahren ganz schnell zum Lieblingsbuch. Es hat wirklich alles, was eine gute Geschichte braucht: einen sympathischen Helden, einen kleinen Gruselfaktor und ein lustiges Happy-End.
Grumbuck von Adam Stower, erschienen bei Orell Füssli für 13,95 Euro

Buchtipps_November_Biest

Bissiges Biest

Ein bissiges Biest treibt im Dschungel sein Unwesen. Frosch, Affe und Zebra sind ganz schön aufgeregt, denn alle drei haben einen saftigen Biss in den Po abbekommen. Aua! Sie laufen zum Löwen, denn der ist König und wird schon wissen, was man gegen bissige Biester tun kann. Der Löwe, selbst Opfer des Pobeißers, kündigt an mit dem Untier kurzen Prozess zu machen! Doch dann kommt alles ganz anders und die Tiere des Dschungels erleben eine kleine Überraschung. Die Geschichte des Pobeißers wird für viele Lacher beim Vorlesen sorgen. Vor allem, weil sich die Schmerzensschreie der Tiere sehr unterschiedlich und lustig nachmachen lassen.
Bissiges Biest von Ronda Armitage und Nikki Dyson, erschienen im J.P. Bachem Verlag für 12,95 Euro.

Buchtipps_November_Biest

Finger weg von diesem Buch!

Ach, wir Eltern sind ja oft so langweilig! Spulen immer wieder die gleichen Texte ab, haben immer die gleichen öden Argumente: „Du solltest mehr lesen. Lesen bildet. Lesen ist gut für dich.“ Wer einen Leseverweigerer zuhause hat und ihn oder sie mal wirklich überraschen (und vielleicht sogar zum Lesen bringen) will, präsentiert dieses Bilderbuch (mit wenig Text). Denn nichts ist so reizvoll, wie ein Verbot. Und dieses Buch will auf keinen Fall gelesen werden! Der lustige „Held“ erinnert ein bisschen an ein dickes, blaues M&M auf Beinen und bei seiner Mimik wurde von Illustrator Heath McKenzie mit den schönsten Comiceffekten gearbeitet. Der Schlußgag ist es in jedem Fall wert bis zum Ende durchzuhalten.
Finger weg von diesem Buch von Andy Lee, erschienen bei arsedition für 12,99 Euro.

Noch mehr Buchtipps findest du hier.