Schnäppchen machen und gleichzeitig nachhaltig shoppen? Das geht! Wir haben einen Tipp für alle modeaffinen Eltern aus Berlin und Umgebung: Am 15. April laden die Mädels von „Little Years“ bereits zum zweiten Mal zum Mini Bazaar, dem Premium-Kinderflohmarkt für hochwertige Baby- und Kinderkleidung, ein. In einer wunderschönen Location verkaufen Eltern gut erhaltene Kleidung für den Frühling, unter anderem von hochwertigen Marken wie Mini Rodini, Bobo Choses und Petit Bateau.

Mit dabei sind dieses Mal außerdem drei Outlets: Von den Labels Mara Mea und Noé&Zoë gibt es Mode und Accessoires für Mama und Kids. Und auch Afilii räumt das Lager und bietet Design-Produkte aus den Bereichen Interior und Toys an.

Für die Unterhaltung der Kleinen ist selbstverständlich gesorgt: Am Kreativ Kiosk von WLKMNDYS wird es erneut wie in der Villa Kunterbunt zugehen. Bastelbegeisterte Kids können beim Entwerfen von Designertaschen kreativ werden. In den It-Bags aus Pappkartons kann man die erworbenen Teile dann sicher nach Hause tragen. Außerdem bietet der Spoonflower-Stand eine nette Shopping-Pause, in der man gewebte Stickertapeten mit lustigen Tiermotiven bemalen oder am Knopf-Gewinnspiel teilnehmen kann. Für die ganz Kleinen steht auch eine Babyspielecke bereit.

Für Snacks und Getränke ist natürlich auch gesorgt, zudem stellt Löwenzahn Organics seine Produkte vor. Neugierige Gäste können den Bio-Brei probieren, süße Löwenmasken basteln oder vor einer Photowall posieren. Wer sein Foto postet und den Shop darin taggt, kann tolle Preise gewinnen.

Luna darf vor Ort auch nicht fehlen: Ihr erhaltet unser Magazin beim Mini Bazaar.

Der Eintritt beträgt übrigens zwei Euro – wobei die Hälfte des Geldes direkt an die SOS-Kinderdorf e.V. fließt. Einkaufen könnt ihr auf dem Kinderflohmarkt am Sonntag von 10 bis 16 Uhr im Atelier im Aufbauhaus, Prinzenstraße 84.2, 6. OG, 10969 Berlin. Der Eingang ist dieses Mal auf der Oranienstraße, direkt um die Ecke, neben Foodbag.

Schnappt euch die Kids und schaut mal vorbei!

Fotos: Marina Jerkovic