Ihr seid auf der Suche nach einem neuen und richtig coolen Laufrad für den Sommer? Nichts leichter als das. Wir haben die Online Shops durchforstet und unsere liebsten Laufräder für euch zusammengefasst.

Es ist Sommer und damit Fahrrad-Hochsaison! Ob am Wochenende zum Picknick oder ins Strandbad geradelt, nichts ist schöner als an einem warmen Tag den frischen Wind um die Ohren zu spüren und gleichzeitig auch noch etwas für seine Gesundheit zu tun. Aber auch Fahrrad fahren will gelernt sein. Und bevor unsere Kleinen auf ihr erstes echtes Fahrrad steigen, gibt es noch eine Menge zu üben. Wie gut, das es dafür die Laufräder gibt. Wer bereits sicher stehen und relativ sicher laufen kann, kann hier seine ersten schwungvollen Schritte üben!
Geschickt werden mit dem Laufrad Hindernisse umkurvt und umlenkt und dabei wie von selbst die motorischen Fähigkeiten und Bewegungen trainiert. Ein besseres Fahrtraining gibt es nicht,  und Spass macht es außerdem!

Hier sind unsere liebsten Laufräder:

 

Die Laufräder von Trybike, Bobbin und Banwood sind absolute Klassiker. Sehen aus wie Fahrräder, sind aber keine. Und in vielen hübschen Farben gibt es sie auch noch. Insbesondere die Laufräder von Early Rider haben es uns angetan. Die sehen aus wie erste kleine Mountain Bikes. Etwas futuristischer kommen die Laufräder von Wishbone daher. Die Laufräder von Micro lassen sich in der Höhe verstellen und wachsen so ganz einfach mit dem Kind mit.

 

 

Wer den Holzlook mag sollte sich mal bei Childwood, Kids Concept oder Janod umsehen. Bei letzterem gibt es ein stylisches mintgrünes Laufrad, das mehr an einen Roller als an ein Fahrrad erinnert. Niedlich ist auch das Laufrad auf vier Rädern von Childwood mit dem Pferdekopf. Und wer’s ganz klassisch und schlicht mag, wird bestimmt bei Kids Concept fündig.

Wenn das Laufrad zu langweilig wird, der kann auch mal das erste Rad mit drei Rädern probieren.  Unsere Favoriten sind Italrike und Foxrider Dreirad im Retro-Look. Extrem cool – wenn auch kein Dreirad – ist übrigens das BambinoBike. Dieses kann man nämlich zu einem Mini-Snowboard umbauen und es ist damit sowohl im Sommer als auch Winter rund um die Uhr im Einsatz.

 

Passend zum Laufrad gibt es natürlich auch das ein oder andere Accessoire, das gleich doppelten Fahrspaß verpricht. Die Helme von Crazy Safety gibt es in allen möglichen Formen und Farben ebenso wie die Fahrradlenker-Accessoires von Donkey Products. Und wer sein Laufrad ganz stilecht neben Mama und Papa’s Fahrrad abstellen will, kann das ebenfalls ganz leicht mit einem eigenen – und ziemlich schicken – Stellplatz von Pinolino.

 

 

 

Teaser Startseite: Banwood, Slider: Bobbin