Schulkinder sind richtige „Sitzenbleiber“ – denn ihre vier Buchstaben werden im Schulalltag viel beansprucht: Ob auf dem Schulweg im Bus, in der Schule oder bei den Hausaufgaben Daheim. Das lässt sich kaum vermeiden. Aber wie lange und auf was sie Zuhause sitzen, können Eltern entscheiden – mit einem speziellen Schreibtischstuhl für Kinder.

Dieter Breithecker von der Bundesarbeitsgemeinschaft für Haltungs- und Bewegungsförderung e.V.: „Wenn schon sitzen, dann ergonomisch richtig sitzen. Es bedeutet vor allem dynamisch zu sitzen! Denn die beste Sitzhaltung ist immer die nächste. So werden die Bandscheiben mit Nährstoffen versorgt, die Rückenmuskulatur wird stimuliert, die Reflexmotorik wach gehalten und nicht zuletzt werden die Hirnstoffwechselprozesse und damit die Aufmerksamkeit und Konzentration aufrecht erhalten.“

Schreibtischstuhl für Kinder von moll

Richtig sitzen am Schreibtisch leicht gemacht – So funktioniert die Stuhleinstellung mit Drehstühlen von moll

Um dynamisches Sitzen zu unterstützen, hat moll – Erfinder des ersten mitwachsenden Schreibtisches für Kinder – Stühle wie den Maximo und den Scooter entwickelt. „Beim Drehstuhl Maximo motiviert die stoßgedämpfte Sitzfläche und die pendelnd gelagerte Rückenlehne das Kind dazu, immer wieder eine neue Haltung einzunehmen, statt in gleicher Position zu verharren. So bleibt man immer in Bewegung – das fördert die Durchblutung und tut dem Rücken gut. Mit solch einer entspannten Sitzhaltung lassen sich Haltungsschäden, Rücken- und Kopfschmerzen vorbeugen“, sagt Martin Moll, Geschäftsführender Gesellschafter von moll Funktionsmöbel.

Die Kinderdrehstühle lassen sich zudem exakt an die Körpergröße anpassen und machen so jeden Wachstumsschub mit. Neben der Sitzhöhe können auch die Sitztiefe und die Lehne verstellt werden. Damit lassen sie sich auch an die individuellen Proportionen anpassen. Dieter Breithecker: „Die exakte Anpassung an die Proportionen ist wichtig, da sie von Kind zu Kind völlig unterschiedlich sind. So gibt es Sitzriesen, die einen besonders langen Oberkörper haben. Bei Sitzzwergen sind die Beine vergleichweise länger. Im Sitzen fallen diese Unterschiede besonders auf und es liegt auf der Hand: Jedes Kind benötigt eine andere Einstellung des Stuhls.“

Kind am Schreibtisch von moll

So wird der Schreibtischstuhl für Kinder in nur drei Schritten richtig eingestellt

1. Die Einstellung beginnt mit der Höhenverstellung der Sitzfläche des Stuhles. Befindet sich die Sitzoberkante in Höhe der Kniekehle des Kindes, ist die Einstellung optimal – denn so haben beide Füße vollen Bodenkontakt.

2. Drehstühle wie der Maximo von moll erlauben auch eine Einstellung der Sitztiefe. Bei voller Nutzung der Sitztiefe darf die Vorderkante nicht am Unterschenkel drücken. Der Abstand zwischen der Vorderkante des Stuhles und dem Unterschenkel sollte in etwa der Breite von vier Fingern entsprechen. Die Einstellung ist im Handumdrehen gemacht.

3. Daraufhin folgt das Einstellen der Rückenlehne. Sie soll den Rücken unterhalb der Schulterblätter abstützen.

Schreibtischstühle für Kinder von moll

Zu einem rundum ergonomischen Lernplatz gehört auch ein Schreibtisch, der sich in der Höhe verstellen lässt und somit jeden Wachstumsschub des Kindes mitmacht.

Was einen guten Schreibtischstuhl für Kinder ausmacht und wie sich dieser richtig einstellen lässt, erfährt man Schritt für Schritt in der Reportage „Über Sitzriesen, Sitzzwerge und Stühle und die passende Einstellung von Drehstühlen für Kinder“.