Wir als Eltern kennen das: Der Nachwuchs ist da und beim ersten Betreten einen klassischen Spielzeugladens möchten wir gern sofort rückwärts wieder raus. Design für Kinderzimmer ist dort häufig Fehlanzeige und irgendwie muss es doch da draussen Holzspielzeug geben, das für Kinder und Eltern gleichermaßen funktioniert. Denn so leid es uns tut liebe Spielzeugindustrie: Nur weil wir Kinder haben, hängen wir unseren Geschmack nicht an den Nagel. Wir haben uns auf die Suche gemacht und Design für Kinderzimmer entdeckt. Jede Menge sogar! Heute dreht sich alles um schönes Holzspielzeug von klein bis größer.

Wir gehen jede Wette ein, dass unsere Kinder designiges Holzspielzeug nicht links liegen lassen.

design fuer kinderzimmer holzspielzeug

Kiko Holzkugel-Kaugummi-Automat

Wir Eltern sind mit Süßigkeiten ja sowieso immer viel zu geizig!
Alternativ empfehlen wir einfach den Kaugummiautomaten von Kiko. Der wird quasi nie alle und kann immer wieder aufgefüllt werden. Mit den Steinchen lassen sich ausserdem tausend andere Dinge anstellen, sie verschwinden in Hosentaschen, werden als Geldmittel benutzt oder schlicht in die Murmelbahn gesteckt.
43 Euro, über kidswoodlove

Twig Fotoapparat

Wenn es für die echte Technik noch nicht reicht, aber die ersten Schritte schon getan werden wollen, dann ist diese wunderschöne Holzkamera in vielen Farben eine wunderbare Alternative für Jungfotografen. Die kann so oft runterfallen wie sie will, die Linse bleibt unversehrt.
34 Euro, über little Hipstar

Kukkia Kiko Usagi Klanghasen

Nicht nur weil Ostern ist, Hasen gehen ja eigentlich immer. Diese hier kommen zu Zweit und geben Klänge ab, die beruhigen sollen. Und später, wenn die Hasen bereits ein, zwei Jahre in der Ecke des Kinderzimmers liegen, dann ziehen sie einfach um: Ins Wohnzimmer zur Osterdeko.
38 Euro, über rimini

Baby Greifling Kugelball

Für die Allerkleinsten: Es darf gerasselt werden und so kommt Bewegung ins frühkindliche Spiel. Der handschmeichelnde Ball aus heimischem Eschenholz mit den kleinen Löchern lädt zum Hineingreifen ein und liegt dank seiner Form immer gut in der kleinen Hand.
22 Euro, über echtkind

done by Deer – Rocking Rino

Für Kids ab 12 Monaten heißt es ab sofort: Rock das Rino! Einfach aufsteigen und losschaukeln. Stundenlang! Und sieht einfach gut aus, egal in welchem Raum
160 Euro, über kleinefabriek

Regenbogenbausteine von Wooden Story

Jaja, Bausteine sind Bausteine, könnte man meinen. Aber diese hier sehen einfach besonders hübsch aus und zukünftige Architekten und Häuselbauer können schon mal ihrer Phantasie freien Lauf lassen. Häuser, Kirchen, Brücken, Mauern oder….? 63 Steine in Regenbogenfarben bringen gute Laune in jedes Kinderzimmer.
49 Euro, über echtkind

Kinderherd aus Erlenholz

Für zukünftige Sterneköche haben wir hier noch einen schicken Herd aus Holz. Kids können hier alles kochen, backen oder braten, was sie wollen! Und wenn der Ofen mal frei ist, kann auch wunderbar „Geheimkram“ drin verstaut werden.
135 Euro, über naturehome

Klangkugelbahn

Okay, wir geben es zu: Wir mussten ihn im Spielzeuggeschäft direkt einmal anfassen und die Kugeln klingen lassen. Mehrmals. Klingt toll und murmelt. Ein wunderbarer Zeitvertreib für kleine und größere Kids, aber auch für Eltern.
50 Euro, über Holzfarm

Matroschka Black & White – Sketch.Inc

Handbemalte Steckpuppen aus chinesischem Hartholz in schlichtem Design: Wem die wohl besser gefallen? Mutter und Kind?
20 Euro, über design-update.de

Villa Sibis – Sirch

Puppenhaus mal anders: Die moderne Einraumwohnung ist von zwei Seiten mit bewegbaren Plexiglas- und Holzgitterfronten ausgestattet und voll möbliert. Highlight des Außenbereichs ist der überdachte Pool.
155 Euro, über mamanetbebe.de