Körpergeräusche haben wir Erwachsenen uns irgendwann wegsozialisiert (zumindest in der Öffentlichkeit). Bei den Kids sieht das noch ganz anders aus. Dass Gähnen, Rülpsen oder Niesen ganz schön lustig sein können beweist unser Buchtipp von Dax & Dully.

frauleinhicks
Eva Dax & Sabine Dully: Fräulein Hicks und die kleine Pupswolke. Oetinger, 2016, 12,99 Euro oetinger.de

Dax & Dully? Das klingt wie ein lustiges Comedy-Duo. Vielleicht sind Eva Dax und Sabine Dully das ja sogar auch ein bisschen. Dax schreibt, Dully illustriert und so entstehen geniale Kinderbücher, jenseits von allzu niedlichem Look, jedoch mit liebenswerten Charakteren und lustigen Geschichten. Ihr erfolgreiches Debüt „Du bist so schrecklich schön“ (Oetinger, 2015) hat sich mittlerweile zu Recht als Export-Schlager entpuppt. In dem Buch geht es um das kleine Monster Gregor, dass sich fragt, ob es eigentlich „schön“ ist und herausfindet, dass Schönheit immer im Auge des Betrachtenden liegt.

Das neue Buch „Fräulein Hicks und die kleine Pupswolke. Eine verrückte Reise durch den Körper“ hat ein ganz anderes Thema: Körpergeräusche aller Art. Wir treffen unter anderem den Gähn-Män, Fräulein Hicks und natürlich die Pupswolke. Sie alle eifern darum, wer am unaufhaltsamsten ist. Dabei wird es tatsächlich verrückt und ganz herrlich bunt. Nebenbei werden den kleinen LeserInnen auch noch die Vorgänge im menschlichen Körper erklärt. So kann erster Bio-Unterricht ganz anschaulich und verspielt näher gebracht werden.

inh_978-3-7891-0368-1_001-SL1.indd
Hier gibts einen Blick ins Buch