Es geht uns doch jetzt allen gleich: Das Wetter ist grau-in-grau und die Stimmung nicht viel besser. An solchen Tagen läuft nichts, wie es soll. Kein Grund, gleich in depressive Stimmung zu verfallen. Wir haben die besten Tipps gesammelt, mit denen ihr dem ersten kleinen Herbsttief entfliehen könnt. Einfach, aber unglaublich wirksam.

@ unsplash 2016

  1. Geh spazieren (auch bei Mistwetter), atme tief ein und genieße die Natur.
  2. Kauf Dir Blumen.
  3. Nimm dir einen Tag frei und mach etwas nur für dich: Yoga, eine Massage, shoppen.
  4. Backe einen Schokoladenkuchen.
  5. Spiel mit deinen Kindern und vergiss dabei, was noch alles an Hausarbeit zu erledigen wäre.
  6. Lies ein spannendes, aufregendes, anregendes Buch.
  7. Miste deinen Kleiderschrank aus.
  8. Führ deinen Partner zum Essen aus.
  9. Schau dir einen Film im Kino an – ganz allein.
  10. Beginn endlich mit dem Hobby, das du schon immer haben wolltest.
  11. Tanze!
  12. Schreib eine Postkarte an deine beste Freundin.
  13. Nimm eine Woche lang jeden Tag einen anderen Weg zur Arbeit.
  14. Mach am Freitagabend eine Überraschungs-Pyjama-Party mit deinen Kindern: Popcorn, ein lustiger Film und viel Gekicher.
  15. Schreib auf, was du an dir selber magst. 10 Punkte mindestens.
  16. Dekoriere das Wohnzimmer um.
  17. Kauf die ersten Weihnachtsgeschenke ein. Ja, jetzt schon! Ohne Stress!
  18. Praktiziere positives Denken und verzichte einen Tag auf Gemecker und Genörgel. Lass dich überraschen, was passiert.
  19. Kauf dir die Schuhe/das Kleid/die Handtasche/den Lippenstift.
  20. Nimm dir pro Woche eine Stunde Zeit und schreib Tagebuch, klebe Fotos und Erinnerungen in ein Sketch-Book oder male ein Bild.
  21. Geh mit deinen Kinder spontan ins Schwimmbad.
  22. Nimm dir abends bewusst eine Social-Media-Auszeit.
  23. Nimm dir auch am Sonntag bewusst eine Social-Media-Auszeit.
  24. Sammle mit deinen Kinder Kastanien und baue anschließend gemeinsam mit ihnen Kastanienmännchen.
  25. Versuch doch mal in der Küche mit drei Zitronen zu jonglieren. Sehr lustig!
  26. Schau dir die Urlaubsfotos vom Sommer an.
  27. Meditiere.
  28. Gönn dir einen Termin bei der Maniküre.
  29. Lies deinen Kindern dein Lieblingskinderbuch vor.
  30. Schau dir einen Film an, der dich zu Tränen rührt, zum Beispiel „Can a song save your life“ oder „Station Agent“.
  31. Schau dir einen Film an, der dich inspiriert, zum Beispiel „Tomorrow“.
  32. Versuch dich einen Tag lang für alles zu loben, was dir gut gelingt.
  33. Lächle dich an, wenn du dich im Spiegel siehst.
  34. Sing laut zu deinem Lieblingssong.
  35. Telefoniere mit deiner besten Freundin.

Foto Aufmacher: Dingzeyu Li, unsplash.com; Foto Text: Cecil Vedemil, unsplash.com