Wir müssen nicht immer auf das Smartphone starren. Viel lieber lassen wir es zum Protagonisten analoger DIY-Projekte werden. Hier sind gleich zwei farbenfrohe Ideen für Handy-Speaker – in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen und natürlich inklusive Bastelanleitung!

A2_raum

Materialien:
2 große Pappbecher
2 kleine Pappbecher (wie man sie zum Beispiel für Espresso benutzt)
1 Kinderschere oder
1 Cutter (für Erwachsene)
1 Bleistift
Zum Dekorieren: Farben & Pinsel, Klebeband, Sticker, Wollreste, Pompoms…

Anleitung:
1. Fahre den Umfang des kleinen Bechers auf dem großen Becher nach und schneide den aufgemalten Kreis mit der Schere aus oder lass dir von einem Erwachsenen mit einem Cutter helfen.

2. Zeichne den Umfang eines Kopfhörersteckers mittig auf den Boden des großen Bechers und schneide ihn ebenfalls aus.

3. Verziere die Einzelteile wie es dir gefällt und stecke den großen Becher auf den kleinen und die Kopfhörer in die Löcher im Boden. Fertig!

 

Die wesentlich einfachere Variante dieser Lautsprecher wird nur aus einer leeren Toilettenpapierrolle hergestellt.

A3_raum

Materialien:
1 Toilettenpapierrolle
4 Stecknadeln mit großen runden Köpfen
1 Kinderschere oder
1 Cutter (für Erwachsene)
1 Bleistift
Zum Dekorieren: Farben & Pinsel, Klebeband, Sticker, Wollreste, Pompoms…

1. Zeichne die untere Seite deines Smartphones mittig auf der Rolle nach und schneide die Form dann aus.

2. Verziere die Rolle wie es dir gefällt.

3. Als Standfüße stecke vier Pinnwandnägel in die Unterseite der Rolle.

Idee, Produktion & Bilder: Anneli Anglas Rodriguez