Viele Kinder wollen sich gerne nach dem Vorbild ihrer Mama die Nägel lackieren. Doch Nagellack ist ein ziemlich ungesundes Produkt, das voller Gifte steckt, die nicht auf Kinderhände gehören. Deshalb haben viele Mütter ein ungutes Gefühl, wenn sie ihren Kindern Nagellack erlauben. Auch Nagellackentferner ist alles andere als gesund. Doch es gibt Alternativen: Kindernagellack, der mit Wasser abwaschbar und ungiftig ist.

Pinterest Kindernagellack

Kinder spielen gerne Verkleiden. Neben Frisuren, Schminke und Co. gehört da auch mal der passende Nagelacke dazu. Allerdings ist herkömmlicher Nagellack eine Mischung aus verschiedenen synthetisch hergestellten Chemikalien, von denen viele mehr oder weniger gesundheitsschädlich sind. Darunter sind beispielsweise Phthalate (Weichmacher) und Lösungsmittel. Formaldehyd, das im Verdacht steht krebsauslösend zu sein, oder Kolophonium, das Allergien auslösen kann. Was für erwachsene Immunsysteme vielleicht noch hinnehmbar ist, ist für Kinder bedenklich. Und zwar nicht nur, weil Kinder häufig ihre Finger in den Mund stecken. Doch etwas zu verbieten, was so viel Spaß macht, ist schwer. Im Zweifel werden dann Filzstifte genommen um die Nägel bunt anzumalen – und das ist unter Umständen erst Recht schädlich.

Nagellacke für Kinder hingegen sind speziell auf Soja- oder Öl-Basis entwickelt und lassen sich leicht abziehen oder mit Seife und Wasser entfernen. Ganz frei von chemischen Substanzen sind Kindernagellacke freilich nicht, auch wenn sie der Gesundheit nicht wesentlich schaden können. Das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen testet Kindernagellacke regelmäßig und stellt die Testergebnisse zur Verfügung.

Snails

Bunter Kindernagellack von Snails.

Der Nagellack von Snails bildet im Auftragen keine eigentliche Lackschicht und ist somit wasserlöslich. Er lässt sich nach dem Spielen einfach mit Wasser und Seife abwaschen! Als Inhaltsstoffe werden Wasser, Acrylpolymer und ungiftiger Farbstoff angegeben.

Nailmatic

Bunter Kindernagellack von Nailmatic.

Die Nagellacke kommen aus Frankreich, sind atoxisch und lassen sich mit lauwarmen Wasser entfernen. Der Nailmatic Kids Nagellack enthält keine aggressiven Chemikalien und ist frei von Lösungsmitteln und Parfum.

Essbarer Kindernagellack von Kid Licks.

Kid Licks

Und dann gibt es noch Kid Licks, den ersten essbaren (!) Nagellack. Er wird aus Bio-Lebensmitteln wie Karotte, rote Bete und Gerstengras hergestellt und ist sogar vegan. Deshalb muss er einmal geöffnet im Kühlschrank aufbewahrt werden. Er braucht zwar relativ lange zum trocknen, lässt sich aber mit Wasser abwaschen oder eben einfach ablecken.

Lest hier unseren Beitrag zu unbedenklichem Parfum für Kinder!