Der Sommer ist in vollem Gange und die Festivalsaison ist längst gestartet. Festivals mit Kind liegen hierbei voll im Trend – wie A Summer’s Tale oder das Lollapalooza beweisen. Worauf ihr achten solltet, verraten wir euch

Wie bunt, lustig und kindgerecht ein Festival gestaltet werden kann, haben wir bereits in unserem Interview mit der Zwergstadt-Erfinderin besprochen. Wer nun also Lust bekommen hat, sein Auto vollzupacken und loszufahren, sollte allerdings einiges beachten – denn ein Festival mit Kind ist eben doch was anderes als ohne.

Die Checkliste zum download
Seid gewappnet! Ihr seid draußen, ihr zeltet, es könnte regnen, stürmen oder sonst was passieren. Kümmere dich im Vorfeld, dass alles vorhanden ist, was du brauchen kannst. Natürlich musst du keinen ganzen Hausstand mitnehmen, aber ein Grundstock an wichtigen Helfern ist schon wichtig. Wir haben dir die ultimative Packliste fürs Festival mit Kind zusammen geschrieben. Diese findest du hier.

Woran ihr noch denken solltet vor dem Festivalbesuch mit Kindern…
1. Festivals mit Kind sich nicht schlechter, nur eben anders! Du wirst nicht dasselbe erleben, wie wenn du ohne Kids losgefahren wärst, aber du wirst Spaß haben – wenn du dich drauf einlässt.

2. Rumstehen und deiner Lieblingsband lauschen kannst du gerne machen, aber erwarte nicht, dass die Kids das auch wollen. Schau lieber, dass ihr euch Auftritte anseht, die allen Spaß machen. Für deine Lieblingsband lässt du deine Kids dann am besten beim PartnerIn oder eben anderen Eltern, die mitgekommen sind – da kann man sich sicher aufteilen!

3. Keine Angst haben! Du hast Bedenken, dass deine Kids auf dem Festival nur Alkoholleichen zu sehen bekommen? Das ist durchaus berechtigt. Allerdings gibt es Festivals die insgesamt ruhiger sind und wo es weniger „harte PartygängerInnen“ gibt. Ansonsten finden Kinder vieles gar nicht so schlimm und du kannst mit ihnen über die gewonnenen Eindrücke sprechen.

via GIPHY

5. Schaut einfach mal gemeinsam, was so geht! Auf Festivals gibt es so viel zu entdecken und kennenzulernen. Erkundet das Gebiet, schaut euch um und vor allem: Habt Spaß – das wird super!

 

Titelbild: Johannes Riggelsen/ lollapalooza