Text: Isabelle Jänchen

Hübscher Stauraum und zudem die Möglichkeit mehrer kleiner Sitzplätze. Spieltruhen eignen sich hervorragend zum Verstauen von Kuscheltieren und Spielsachen im Kinderzimmer oder auch als Sitzbank beim Anziehen im Eingangsbereich. Mützen, Schals und andere Accessoires der Kinder sind schnell verschwunden und getreu dem Motto „Klappe zu, Affe tot“ ist schnell wieder aufgeräumt.

Ähnliche Möbelstücke mit Doppelfunktion sind diese clever durchdachten Spielmöbel.

 

Sitzbänke und Spieltruhen: Zeitlos, verspielt, modern und ein bisschen oldschool

Die Kinderbank mit Truhe von Oliver Furniture (1) vereint wie alle anderen Marken in unserer Auswahl schlichtes, zeitloses Design mit der praktischen Funktion des Verstauens. Erhältlich auch in weiss, über Fantasyroom. Preis: 269€

Ein schöner Hingucker im Kinderzimmer ist die Kindertruhe Moonlight (2) mit Wolkendesign. Der Traum aller Kinder, um darin ihre geheimen Schätze aufzubewahren. Erhältlich bei Maisons Du Monde. Preis: 129€

Zurück in die Vergangenheit erinnert die nächste Sitzbank (3) an ein Erbstück aus längst vergangener Zeit. Dieses Kindermöbelstück aus Massivholz überzeugt uns mit kindlichen Proportionen und harmonisch abgerundeten Formen, die sich schön anfassen. Die Bank lässt sich auch an einen kleinen Tisch stellen und lädt darauf zum Essen und Basteln ein. Ebenfalls mit Stauraum und zu kaufen bei BioKinder. Preis: 128€

Einfacher gestaltet ist die Banktruhe Hemnes (4) vom Schwedischen Möbelhaus IKEA. Falls die irgendwann mal nicht mehr im Kinderzimmer gebraucht wird, eignet sie sich für das Fußende des Elternbettes, um darin Decken, Kissen oder auch Bücher zu verstauen. Preis: 129€ 

Ebenso mit Sitzmöglichkeit sowie überzeugend im Design und in puncto Stauraum, darf die Spieltruhe von Vertbaudet (5) keinesfalls in unserer Auswahl fehlen. Preis: 60€

Titelbild: Oliver Furniture

 

MerkenMerken

MerkenMerken