Wir haben uns mal wieder auf die Suche nach jungen Labels gemacht, die besonders coole Kinderkleidung für Jungen garantieren, und sind in Skandinavien, Paris, New York und sogar Hongkong fündig geworden! Mode ist nicht nur was für Mädchen, sondern auch für Jungen – was diese fünf Label eindrucksvoll beweisen. Lasst euch inspirieren!

 

5 Kindermodelabels, die colle Mode für Jungen machen

Someday Soon

„Someday Soon I will change the world“! Das dänische Paar Jacob und Cathrine Høilund entschied sich vor rund zwei Jahren für ein neues Abenteuer. Nach der Geburt ihrer drei Kinder riefen die beiden das Label „Someday Soon“ für Jungs im Alter von 2 bis 14 Jahren ins Leben. „Während wir für unsere Tochter problemlos hübsche Sachen fanden, stieg das Bedürfnis nach coolen,
komfortablen Klamotten für unsere Jungs.“ Das reine Jungenlabel kombiniert nordische Schlichtheit mit lässiger Streetwear-Attitüde.

someday-soon.com

jungsmode_somedaysoon

Oaks of Acorn

Zwischen China und Amerika – hinter dem Kindermodelabel „Oaks of Acorn steckten die drei Kreativköpfe Winnie, Bezanne sowie Dilys. Die Absolventen der renommierten „Parsons School of Design“ schlossen sich für ein ganz besonderes Projekt zusammen: Mode für urbane Kids. Statt cleanen Looks lässt „Oaks of Acorn“ der Fantasie in Sachen Design freien Lauf und präsentiert teils Unisex Kollektionen mit knalligen Farben und rockigen Accessoires, die Lust auf experimentelles Stying machen.

oaksofacorn.com

jungsmode_oaksofacorn

I dig Denim

Mit „I dig Denim“ begeben wir uns in den hohen Norden: Das schwedische Kinderlabel steht für Jeans in sämtlichen Facetten unter dem gemeinsamen Nenner: „Urban-Street-Style“. Alles nur nicht langweilig – so das Motto der Skandinavier. Mit tollen Looks für kleine Jungen wird die Liebe zur wilden Natur, dem Meer und der kindlichen Freiheit zelebriert. So simpel und doch so lässig – und damit unser Geheimtipp in Sachen lässige Jeansmode.

idigdenim.com

jungsmode_idigdenim

Finger in the Nose

„Den Finger in der Nase“ feiern die Franzosen mit lässiger Kindermode mit Jungen und Mädchen. Die frechen Looks überzeugen besonders durch lustige Prints und kreative Designs. Aktuell kooperiert das französische Label sogar mit den Helden der Comic-Serie „Die Simpsons“. Absolut alltagstauglich und dabei keineswegs öde oder 08/15. Besonders toll für die aktuelle Übergangszeit in den Frühling: Daunenjacken von Finger in the Nose mit grafischen Drucken!

fingerinthenose.com

FingerintheNose_Jungsmode

Little Eleven Paris

Ein bisschen verrückt und ganz schön cool. In Anlehnung an die Erwachsenenmarke „Eleven Paris“ präsentiert die Mini-Version der Modemarke urbane Styles mit verspielten Prints für Kinder.  Bereits seit 2003 erscheinen die Shirts, Sweater, Jeans, Caps in kreativer Mini-Version. Ebenso stylish wie die Großen.

us.elevenparis.com

jungsmode_littleeleven

Tolle Kinderlabels aus Spanien oder Skandinavien findet ihr übrigens auch bei uns!

 

Slider und Teaserbild: Little Eleven Paris