Wir lieben Uniqlo für ihre hochwertigen Basics, die sich einfach mit allem kinderleicht kombinieren lassen und die große Auswahl für die ganze Familie. Nun verkündet die japanische Modemarke eine neue Zusammenarbeit mit einer französischen Stilikone.

Gemeinsam lancieren Inès de la Fressange und Uniqlo zum ersten Mal eine Kollektion für Kinder. Diesen Winter präsentiert das gegensätzliche Duo eine Kapselkollektion, die von den 1920er-Jahren in Paris inspiriert wurde. Wir freuen uns sowohl auf Frauen- als auch auf Kindermode und tolle Mini Me Stylings.

Wie sieht die Uniqlo Kindermode aus?

uniqlo kids hw18 5

Für das Herbst-Lookbook kombiniert die Französin klassischen French Chic mit japanischem Minimalismus. Dabei kommen typische Farben wie Marine und Indigoblau, Creme sowie Rot zum Einsatz. In Sachen Trends orientiert sich die Stilikone am Paris der 20er-Jahre und ließ Retro-Elemente mit einfließen. Verspielte Mädchenkleider à la francaise treffen auf klassische Samtblazer und Bundfaltenhosen.

Über Inès de La Fressange

ines de la fressange uniqlo

Elegant, natürlich und smart – sie steht für die Verkörperung des französischen Modestils. Inès de la Fressange wurde in den frühen 1980er Jahren als Muse Karl Lagerfelds bekannt. Das damalige Newcomer-Model begründete durch die Zusammenarbeit mit Chanel – und auch durch ihr geheimnisvolles und dennoch nahbar-sympathisches Wesen – eine Art Modekult. Bis heute ist das französische Model groß im Geschäft. Sowohl mit diversen Modekooperationen, als auch mit eigener Literatur: 2011 veröffentlichte die Mutter zweier Kinder den Stilratgeber „A Parisian Chic: A Style Guide by Ines de la Fressange“.

Bilder: Uniqlo PR