Der Frühling kündigt sich schon an und das bedeutet vor allem: endlich wieder Zeit im Freien verbringen! Wer seinen Kindern Abwechslung zum eigenen Garten oder dem nahegelegenen Park bieten will, sollte sich nach Naturcamps umsehen. Hier kommen 5 Camps für Kinder, die euren Nachwuchs sicherlich staunen lassen werden.

WWF Junior Camp

WWF ist eine gute Adresse, wenn es um Naturcamps geht. Kinder von 7 bis 13 Jahren haben die Möglichkeit, inspirierende und eindrucksvolle Einblicke in die besonderen Ökosysteme von Naturparks, Biosphärenreservaten und WWF-Projektgebieten zu erhalten. Dabei lernen sie deren faszinierende Tier- und Pflanzenwelt hautnah kennen. Das Camp sensibilisiert Kinder dafür, verantwortungsvoll mit der Natur umzugehen. Außerdem fördert es Kreativität der Kleinen. Bei allem Lernen und Begreifen kommen aber auch Spiel, Spaß und Sport nicht zu kurz. Es gibt ein Programm für jede Saison und die Camp Standorte überall in Deutschland. Wir empfehlen das „Esel, Waldabenteuer und werkeln“ Camp in Knüllwald-Nenterode bei Kassel. In diesem Naturcamp können Kinder 7 Tage mit Eselreiten, Waldtieren und tolle Wanderungen verbringen. Preis: 355 Euro.

Weitere Infos unter:

wwf.de

@Marcel Gluschak/WWF

Natur-Camps

Dieser Verein bietet echte Naturerlebnisse. Mit seinem großen Angebot an Kursen und Trainings fällt die Auswahl nicht leicht. Besonders kinderfreundlich ist das „Eltern-Kind Wochenende im Wald“. Das Programm umfasst die ganze erlebnis- und wildnispädagogische Palette des Lebens und Überlebens in und mit der Natur. Besonderen Wert wird darauf gelegt, dass Kinder mit ihren Eltern gemeinsam die gestellten Aufgaben bewältigen. Angebotene Aktivitäten sind zum Beispiel die Nahrungsbeschaffung aus der Natur, das Feuermachen mit einfachen Mitteln, das Orientieren mit künstlichen und natürlichen Hilfsmitteln sowie Sinnesübungen bei Nacht. Die Kurse beginnen jeweils am Freitag um 16:00 Uhr und enden sonntags um 12:00 Uhr. Sie finden bei jedem Wetter statt und alle Aktivitäten starten im Basislager Wald-Naturcamp Am Moargal im Bayerischen Wald. Preis: 299 Euro für einen Erwachsenen mit Kind.

Weitere Infos unter:

natur-camps.de

@Natur-Camps

Naturcamps Hunsrück

Schön im Grünen! Die Naturcamps im Hunsrück bieten den Umgang mit der Natur von Angesicht zu Angesicht. In verschiedenen Gruppen lernen Kinder die Umwelt mit allen Sinnen wahrzunehmen und infolgedessen verantwortungsvoll mit ihr umzugehen. Draußen im Wald werden vergessene Tugenden und Instinkte wieder reaktiviert. Fähigkeiten, die auf Einfachheit, Improvisation und Gruppenarbeit basieren, werden neu entdeckt. Eine Aktivität, die wir empfehlen können, ist die Tour „ Nachtwanderung der Stille“. Mit dieser Wanderung haben Familien mit Kindern die Möglichkeit, den Stimmen der Natur in der Nacht zu lauschen. Die Tour dauert 2-3 Stunden und findet am samstags statt. Preis: 10 Euro pro Person / Kinder bis 14 Jahre kostenlos

Weitere Infos unter:

naturcamps-hunsrueck.com

@Naturcamps_Hunsrueck

Any-way-out Camps

Any-way-out ist Veranstalter von Outdoor-Individual-Events. Mit mehr als 30 Jahren Erfahrung werden Trainings und Kurse angeboten, die sich durch respektvollen, behutsamen, überlegten Umgang mit den Kräften der Natur und die Anerkennung ihrer Gesetze auszeichnen. Kreativität, Fantasie, positives und selbständiges Denken und Handeln von Erwachsenen und Kindern werden gefördert, sowie wie auch Zusammengehörigkeitsgefühl und Durchhaltevermögen. Durch ständiges Selbst-Ausprobieren werden Fähigkeiten und Verhaltensweisen bei den Kinderabenteuertagen spielerisch geübt. Mit den verschiedenen Aktivitäten werden Selbst-Sicherheit und Teamgeist gesteigert. Richtig herausfordernd! Preis: Kinder- / Familienabenteuertag, Kinder 30 Euro, Erwachsene 35 Euro.

Weitere Infos unter:

any-way-out.de

@any-way-out

Naturcamp Dresden

Diese Wildnisschule in der Nähe von Dresden richtet Kurse aus, in denen Kinder die Biodiversitätsaufnahme und die Artenbestimmung von Flora und Fauna lernen. Besonders zu empfehlen für Kinder zwischen 8-14 Jahren ist die „Wildnis Bande“. Mit einer maximalen Teilnehmerzahl von 9 Kindern findet diese Veranstaltung jeden 2. Donnerstag des Monats statt. Die Kinder haben die Möglichkeit Spuren zu lesen, Feuer zu machen, zu pirschen, sich zu Tarnen und Verstecken, Vögel anlzuocken und am Lagerfeuer zu kochen. Es wird bestimmt spannend! Preis: 28 Euro pro Monat

Weitere Infos unter:

naturcamp-dresden.de

@Naturcamp_Dresden

 

Lust auf Abenteuerurlaub mit deinen Kindern? Hier findest du 5 ungewöhnliche Hotels für Familien.

Teaser- Sliderbild: Mel Elias/ Unsplash