Das dänische Label ANGULUS ist für hochwertige Kinderschuhe bekannt. Im Jahr 1904 verblüffte der Gründer die Modewelt mit der Herstellung und dem Verkauf von Schuhen, die nach dem Fuß geformt waren, und damit den damals beliebten spitzen Modellen den Kampf ansagten.

Alle Füße sind verschieden. Deshalb gibt es bei ANGULUS sowohl breite als auch schmale Passformen – für Kinder und Erwachsene.

ANGULUS: Qualität seit 115 Jahren

Heute ist die Marke ANGULUS 115 Jahre alt und verzaubert immer noch mit einem perfekten Stil und einer einwandfreien Qualität. Die Schuhe werden auch heute noch in Kopenhagen entworfen und entwickelt. In der der Fabrik in Portugal werden die Modelle in Handarbeit gefertigt. Dabei wird Leder aus europäischen Gerberein verwendet. Das Ziel ist es, hochwertigstes Leder bei geringster Belastung der Umwelt zu sichern. Das Rohgummi für die Sohle wird aus Gummibaumplantagen gewonnen, was zum Erhalt von Waldarealen beiträgt.

Kindersandalen von Angulus

Frei von Schadstoffen

Damit erfüllt ANGULUS die EU Richtlinien. Das bedeutet, dass es keine schädlichen Mengen von Chemikalien in den Schuhen gibt und dass die Produkte die Anforderungen, die laufend von der EU evaluiert werden, erfüllen. Auch die Verschlüsse und Reißverschlüsse sind Nickelfrei, so gibt es keinen Grund, sich um eine eventuelle Nickelallergie zu sorgen.

Fotos: PR