Mit der Frühjahr-/ Sommer-Kollektion 2019 beweist die schwedische Brand Kavat einmal mehr, dass sie ein echter Pionier in der Fertigung nachhaltiger Kinderschuhe ist und kontinuierlich daran arbeitet, Schuhe – von Sandalen bis Gummistiefel – noch umweltfreundlicher zu gestalten.

Mit dem neuesten Modell Skur präsentiert das Familienunternehmen aus Kumla den weltweit ersten Gummistiefel aus Zuckerrohr. Er besteht zu einem Drittel aus Zuckerrohr, das nachhaltig fernab des Regenwaldes in Brasilien angebaut wird.

Nachhaltiger Gummistiefel dank innovativem Material

Skur ist aus einem Stück geformt und besteht aus PVC-freiem und recycelbarem SEBS-Gummi, das zu einem Drittel aus Zuckerrohr gewonnen wird. „Wir sind schon lange auf der Suche nach umweltfreundlichen Materialien, die außerdem erneuerbar sind und den Ansprüchen an Gummistiefel gerecht werden können. Mit Skur ist es uns endlich gelungen: Das Modell ist leicht, weich und langlebig – genau wie herkömmliche Gummistiefel“, erklärt Calle Karlsson, Head of Quality and Sustainability bei Kavat. Skur ist 100 Prozent recycelbar.

Gummistiefel von Kavat

Gute Laune garantiert, auch bei Regenwetter

Nicht nur nachhaltig, sondern auch optisch ist der innovative Gummistiefel für Kinder ein echter Hingucker. Das Modell überzeugt mit zeitlosem skandinavischen Design und fröhlichen Farben. So sorgt der Gummistiefel selbst bei Schmuddelwetter garantiert für gute Laune. Praktisch und unkompliziert: Die farbenfrohen Modelle sind für alle Klimabedingungen und Temperaturen geeignet und können ganz einfach in der Waschmaschine gereinigt werden.

Skur ist in den Größen 21-30 erhältlich – ob mintgrün, dunkelblau, rosa oder gelb, ist dabei Geschmackssache. Sicher ist: Die Gute-Laune-Garanten verschönern jeden Regentag!

Fotos: PR