Auch wenn wir uns aktuell noch in den Frühlingsmantel kuscheln: Der Sommer naht mit großen Schritten und macht Lust auf Abenteuer im Freien. Höchste Zeit, auch in Sachen Sommermode umzudenken. Lässig soll es aussehen, aber auch praktisch sein für all die kleinen Tobereien im Wasser. In Zusammenarbeit mit der französischen Fotografin Valérie Favier inszenierten wir die neue Bademode für Kinder unter dem Motto „Little Miss Sunshine“, die mit Sporty Looks, knalligen Farben und Badestyles Lust auf Sonne macht.

Fotos: Valérie Favier
Konzept und Art Direktion: kapOandCo
Styling : Christina Kapongo
Model: Vera Fernández

Slides sind die neuen Sandalen!

Lässige Badeschlappen ist in dieser Saison so präsent wie nie.
Doch nicht nur zu Badeanzug und Bikini lassen sich die coolen Slides stylen. Straßentauglich wird der Schuhtrend zu Karo-Culotte oder gar mit knalligen Socken und Shorts!

Badeanzüge sind die neuen Bikinis!

Wer dachte, der Badeanzug wäre spießig und nur für Omas, hat weit gefehlt. Wie bereits in der Damenmode erobert der verspielte Einteiler auch die Kinderbademode. Mit romantischen Rüschen oder schimmernden Metallic-Farben lässt sich der Badeanzug auch mit einer Shorts oder Röcken als cooles Sommeroutfit tragen. Gewusst wie!

Sporty ist das neue süß!

Boyish ist das neue cool – sporty das neue süß. Für den perfekten Sommerlook wird die neue Cap zu lässigen Shirts und Shorts kombiniert. Die passenden Slides mit bunten Strümpfen dürfen natürlich auch nicht fehlen!

Revival der Regenjacken

Von wegen nur funktional und langweilig. Mit coolen transparenten, wasserdichten Jacken und knalligen Nähten (gesehen bei Billieblush) macht sogar das Unwetter im Sommer Spaß!

Weitere tolle Ideen zur Bademode findet ihr hier!