Welche Eltern kennen das nicht: Schnell von der Arbeit nach Hause hetzen, auf dem Weg die Kinder einsammeln und sich nebenbei schon einmal Gedanken über das Abendessen machen. So kann das Kochen für Kinder und das gemeinsame Essen mit der Familie schnell zum Stressfaktor werden.

HelloFresh, der Lieferservice für Kochboxen, bietet eine Lösung für einen entspannteren Familienalltag: eine Family Kochbox mit wechselnden Gerichten für Familien mit ein oder zwei Kindern im Alter von 4 bis 11 Jahren.

Die Schritt-für-Schritt-Kochanleitung und alle frischen Zutaten in den passenden Mengen werden bis an die Haustür geliefert. Eltern können zwischen drei Rezept-Kategorien wählen und somit für Abwechslung sorgen: Family Highlight, Easy Alltag und Kids Hit. Die Kids Hits sind neu interpretierte Kinderklassiker. Die Easy Alltag-Rezepte lassen sich in 10 Minuten zubereiten und die Family Highlights bieten inspirierende Geschmacks-Allrounder, ideal auch für das Wochenende. Vier Luna-Leser durften die Boxen testen und verraten euch hier ihre Meinung dazu.

 

Mit Kindern gemeinsam kochen

Die HelloFresh Family Box ist so konzipiert, dass Kinder leicht in die Zubereitung miteinbezogen werden können. Durch hilfreiche Tipps und unterhaltsame Inhalte entdecken sie den Spaß am Kochen und werden spielerisch an eine ausgewogene Ernährung herangeführt. Für die Eltern halten die Rezeptkarten zusätzliche Möglichkeiten zum Anrichten des Essens für Kinder bereit. Das Abendessen lässt sich so ganz einfach als ein gemeinsames Familienerlebnis gestalten.

Die Kochbox mit drei bis fünf Gerichten für drei oder vier Personen ist ab sofort online bestellbar. Die Gerichte könnt ihr mit wenigen Klicks ganz einfach online oder in der App ausgewählen. Dabei können individuelle Ernährungspräferenzen berücksichtigt oder Gerichte frei nach Lust und Laune zusammengestellt werden. Die Familienrezepte wird es zudem als Thermomix-Variante geben.

Kochen mit Kindern

Die Testergebnisse der Luna-Leserinnen

Testerin Sonja

Da stand sie plötzlich vor unserer Haustüre, als ich vom Bäcker zurückkam – die große HelloFresh Box. Überpünktlich sogar kurz vor dem geplanten Zeitpunkt an einem Samstag. Somit konnte ich mir direkt den Einkauf im Supermarkt sparen – perfekt! Gespannt haben wir die große HelloFresh Box geöffnet. Heraus kamen drei große Papiertüten. Jede gefüllt mit allen notwendigen Lebensmitteln für je ein Rezept. Besonders begeistert hat uns, dass dabei auch großer Wert auf Umweltschutz und Recyclingmöglichkeiten gelegt wurde, die auch explizit auf den Tüten stehen. Die Lebensmittel waren super frisch und hatten eine tolle Qualität. Fleisch war noch mal extra mit Kühlpacks umwickelt, um die Kühlkette einzuhalten. Die Menge der Lebensmittel war perfekt auf das zugehörige Rezept abgestimmt, so dass nichts weggeschmissen werden muss. Für jedes Essen lag eine HelloFresh Rezept-Karte in DIN A4 Format dabei, auf der man Schritt für Schritt durch das Rezept geführt wird. Sie sind einfach zu kochen und haben sogar Vorschläge dabei, wie man die Kinder in das Kochen mit einbeziehen kann. Und sie haben wirklich der ganzen Familie geschmeckt.
Mein Fazit: HelloFresh ist eine tolle Sache, die nicht nur Zeit spart, sondern auch tolle leckere Rezepte für die ganze Familie mit allen dazugehörigen Zutaten liefert!

Testerin Karin

Ich habe mich sehr gefreut, dass ich die HelloFresh Family Kochbox testen durfte. In der Box waren drei Gerichte enthalten. Die Zutaten sind für die einzelnen Gerichte separat in Papiertüten verpackt und mit Aufklebern versehen. Anhand dieser Aufkleber kann man schauen, was zu welchem Gericht gehört. Desweiteren sind die Kühlartikel und das Fleisch nochmal extra verpackt. Es kam alles sehr gut gekühlt und unheimlich frisch (besonders das Gemüse!) bei uns an. Alle notwendigen Zutaten waren in der passenden Menge enthalten, so dass wir sofort mit dem Kochen des ersten Gerichts starten konnten. Die Rezeptkarten sind sehr übersichtlich gestaltet und die einzelnen Zubereitungsschritte gut erklärt. Zu jedem Rezept gibt es Tipps, um mit den Kindern beim gemeinsamen Kochen ins Gespräch zu kommen und Anweisungen, die auch schon von kleinen Kochanfängern gut bewältigt werden können. Uns haben alle drei Gerichte sehr gut geschmeckt, wobei jeder einen anderen Favoriten hatte. Alles in allem ist die HelloFresh Family Kochbox eine nette Erleichterung, um im Alltag gesund und schnell zu kochen. Wir werden sie uns sicher von Zeit zu Zeit gönnen.

Testerin Ulrike

Ich koche sehr gern für meine Familie und am liebsten mit frischen Zutaten. Was ich dagegen gar nicht mag, ist der Stress beim Einkaufen, besonders wochentags nach einem Arbeitstag. Sehr praktisch, wenn einem dann alles frisch und „kochbereit“ nach Hause geliefert wird. Das spart Zeit und Nerven. Die Qualität des Gemüses ist übrigens besser als es in manchem Supermarktregal der Fall ist. Alles wirklich frisch!
Die Rezeptkarten, die mit dem Menü in der Box ankommen, sind selbst für Kinder leicht verständlich und die Kleinen können (zumindest ab Grundschulalter) schon gut beim Schnibbeln und Rühren mithelfen. Die Zutaten sind großzügig bemessen, so dass auch kleine Menschen mit Bärenhunger in jedem Fall satt werden. Unser Favorit war übrigens der Flammkuchen! 

Testerin Jessica

Als Working Mum und Alltagsjongleurin stehe ich oft unter Strom und versuche jeden Tag aufs Neue, all die Herausforderungen, die so eine kleine Familie mit sich bringt, unter einen Hut zu bringen. Da sind Supermarktausflüge nicht ganz oben auf der Prioritätenliste. Das quengelnde Kind in der einen und den Einkaufszettel in der anderen Hand entwickeln sich für mich regelmäßig Horrorszenarien aus so alltäglichen Dingen wie dem Einkaufengehen. HelloFresh schickt meiner Meinung nach deswegen der Himmel! Die Lebensmittel kommen sehr gut verpackt direkt an die Haustür – kein Stress, kein Schlangestehen und vor allem auch keine Gedanken machen um Rezepte – denn die werden direkt mitgeliefert.
Die Produkte sind sehr frisch und in idealer Menge vorhanden – so wird Kochen zum Kinderspiel.
Was mich besonders fasziniert hat, war die Vielfalt und der Ideenreichtum hinter den Gerichten. Wir konnten direkt starten mit unserem Kocherlebnis und das Kind hat sogar mitgeholfen.
Ganz besonders gefallen hat uns das Fischgericht – eine wahre Geschmacksexplosion!

Fotos: HelloFresh