Kindermode aus Korea ist ein bisschen verrückt, trendy und bekannt für ihren zukunftsweisenden Modestil. Verspielte Kleidung, die nicht nur tragbar und hochwertig ist, sondern meist auch recht preiswert. Von Kleidung über Pyjamas, Taschen und Accessoires – diese koreanischen Kindermode-Marken bieten so einiges.

Die Südkoreanische Hauptstadt Seoul ist aufregend, leuchtend und immer in Bewegung. Das spiegelt sich auch in der Mode wider. Alles ist möglich! Die Kombinationen von Stoffen, Farben und verschiedener Materialien sind inspirierend und perfekt für Kinder. Für jeden ist etwas dabei …

Für euch haben wir die Top 10 der koreanischen Modemarken für Kids zusammengestellt, die ihr unbedingt kennen solltet:

Lala

Babymode Lala

Kindermode Korea Lala

Lala kreiert Kleidung für Mädchen und Jungen bis 7 Jahre. Die Kollektionen sind niedlich und verspielt und allesamt made in Korea.
lala-korea.com

Mini Dressing

Mini Dessing Kindermode

Mini Dressing Kindermode

Mode muss Spaß machen – vor allem für Kinder, so lautet hier das Motto. Seit 2013 in der Kindermodebranche, hat Mini Dressing es sich zum Ziel gemacht, Kinder glücklich zu machen. Die Designs sind niedlich, kreativ und einzigartig.

Arim Closet

Arim Closet

Elegante Kleider, bezaubernde Accessoire und herzige Socken für Babys und Mädchen aus hochwertigen Materialien. Dabei tut die Modemarke aus Korea auch was Gutes: Ein Teil ihrer Einnahmen wird an gemeinnützige Zwecke gespendet (u.a an Unicef und an ein koreanisches Waisenhaus). Der Name Arim stammt von der jungen Tochter des Designers.

Bien a bien

Bien a Bien Kindermode

Bei Bien a bien findet ihr unisex basic Kinderbekleidung in schönen dezenten Farben – perfekt für den Alltag! Dabei lassen sich die Teile super mit ae-hem, der nächsten Mark, die wir vorstellen, kombinieren.

ae-hem

ae-hem Kindermode aus Korea

Von den Straßen von Seoul inspiriert mit leuchtenden Farben, simplen Schnitten und tollen Mustern. Diese Modemarke für Kinder ist eine Unter-Kollektion von bien a bien.

Kokacharm

Kokacharm Korea

Hier gibt es gemütliche Lounge-Wear und Socken für Babys und Kinder bis 8 Jahre. Seit 2012 kreiert Kokacharm Mode aus weichen und hochwertigen Stoffen und garantiert so Komfort für die zarte Haut der Kleinsten.

Bene Bene

Die Marke wurde von Zwillingsschwestern gegründet nachdem sie Mütter wurden. Bene Bene steht für Kleidung zu fairen Preisen, die bei Design und Qualität keinerlei Abstriche macht.

Peach and Cream

Peach and Cream Fashion Korea

Fröhlich, funky und ganz schön niedlich. Von Basic Tops bis zu Cocktailkleidern, Hüten und Schultaschen – Peach and Cream überzeugt mit toller Qualität und zählt zu den Luxusmarken, die dennoch erschwinglich sind. Besonders beliebt ist diese Marke bei britischen Kunden.

Sweven

Sweven Kindermode aus Korea

Klassische Looks mit französischem Touch, Pastelltönen und mit liebevollen dekorativen Details – das ist Sweven. Diese exklusiven Kollektionen haben eine begrenzte Verfügbarkeit, darum nicht lange warten 😉

Happy Prince

Happy Prince Kindermode

Seit 2006 spezialisiert sich diese Marke auf niedliche Accessoires für Kinder. Happy Prince ist bekannt für ihre große Kollektion an Hüten, Haarschmuck und Socken.

 

Hier findet ihr 10 bezaubernde Kindermode Marken aus Portugal.

Slider: Bene Bene, Happy Prince
Teaser: Bien Bien