Die Uhr lesen zu lernen ist ein wichtiger Schritt für Kinder. Wenn sie euch ständig fragen „Wie viel Uhr ist es?“, ist es Zeit ihnen zu zeigen, wie sie die Uhr selber lesen. Hier kommen ein paar Tipps und Helfer, die nützlich sind, um mit euren Kindern zu üben.

Ab wann kann mein Kind Uhr lesen lernen?

Für alle die Eltern kommt irgendwann die Zeit, um den eigenen Kindern die Uhrzeit zu erklären. Sie wissen ja schon, dass es alles andere als einfach ist, aber ist es am Ende fast ein Muss, um das Kind zu mehr Selbständigkeit zu zu erziehen. Wann erkenne ich den richtigen Zeitpunkt? Eine die Grundvoraussetzungen zum Erlernen der Uhr ist das Erkennen der Zahlen von 1 bis 12. Dies ist von Kind zu Kind unterschiedlich, aber die meisten Kinder erreichen diese Fähigkeit erst zwischen dem 6. und 7. Lebensjahr. Auch entwickeln sie dann erst ein gewisses Zeitverständnis. Man kann trotzdem schon kurz vor dem Schuleintritt probieren und gucken ob es mit unseren Tipps klappt! Eine erste Armbanduhr ist also zur Einschulung das perfekte Geschenk.

Lernuhr selber basteln

Am Besten beginnt man damit, ein großes Ziffernblatt mit Zeigern zu basteln. So könnt ihr Uhrzeiten einstellen und eurem Kind die Einzelteile der Uhr erklären. Für eine DIY Lernuhr  benötigt ihr festes Papier, Stifte, Schere und eine Musterklammer. Wenn ihr das Papier in Form von einem Kreis und von zwei Zeigern ausgeschnitten habt, dann könnt ihr die Zahlen von 1 bis 12 malen. Am Ende müsst ihr die Zeiger mit der Musterklammer befestigen… Et voilà, das Ziffernblatt ist fertig!

Lernuhr basteln

Lernuhr  kaufen

Wenn Euch (oder Euren Kindern) die kreative Ader fehlt, könnt ihr natürlich auch eine Lernuhr kaufen. Die folgenden sind nicht nur funktional, sondern auch sehr dekorativ.

Hier oben findet ihr unsere Favoriten in Thema Lernuhr. Mit einem coolen Design und einer Hingucker Optik passen in allen der modernen Kinderzimmer. Die einige mit Tafel sind natürlich einen Schritt voraus!

Uhr lernen in zwei Schritten

1. Der Unterschied zwischen großem und kleinem Zeiger

Zuerst wird erklärt, was die zwei Zeiger bedeuten. Der große Zeiger zeigt die „volle Stunde“, während der kleine Zeiger die Teile von dieser vollen Stunde anzeigt – die Minuten. Wichtig ist am Anfang bei dem 12 Stunden-Konzept zu bleiben, damit es für die Kinder nicht zu unübersichtlich wird.

2. Uhr lesen in halben Stunden und Viertelstunden

Wenn das Kind die „volle Stunde“ verstanden hat, dann ist es Zeit weiter mit Halb- und Viertelschritten zu arbeiten. Mit der Hilfe von dem gebastelten Zifferblatt zeigt ihr mit dem großen Zeiger auf die 2 und belasst den kleinen Zeiger auf der 6. So erklärt ihr, dass es immer „die halbe Stunde“ ist, wenn der kleine Zeiger auf der 6 steht. Dann lasst ihr es euer Kind selber machen und auch ansagen – erst „halb“ sagen, und dann die Zahl auf die der große Zeiger zeigt. Funktioniert auch in gleicher Weise für die Viertelstunden: erst zeigt ihr auf die 9 oder 3 und dann auf die Stunde. Mit dem Zusatz „vor“ oder „nach“ lernt euer Kind dann die Viertelstunden.

Sobald das Kind dies alles verstanden hat, lasst es die Uhr selbst einstellen und die Zeit ablesen. Es braucht bestimmt mehrere Tage um zu üben und wahrscheinlich verliert es auch mal die Lust. Wenn ihr das Gefühl habt, dass euer Kind alles im Griff hat, dann könnt ihr euch an die Minuten machen. Es muss aber natürlich bis 60 zählen können!

Die Uhrzeit zu lernen: coole Helfer

Natürlich kann der ganze Prozess auf spielerische Art und Weise viel mehr Spaß machen. In der Tat kommen Bücher, Spielzeuge und sogar Apps zur Hilfe. Hier kommen unsere Lieblinge um die Uhr lesen lernen zu unterstützen!

Lern die Uhr mit Büchern

Diese Bücher bieten anschauliche Unterstützung auf dem Weg, die Uhrzeit zu lernen. Mit tollen Bildern und deutlichen Erklärungen sind sie geeignet für Kinder unterschiedlichen Alters.

Mit Spielen die Uhrzeit lernen

Noch unterhaltsamer wird das Lernen der Uhrzeit, wenn es auf spielerische Weise passiert. Zum Glück gibt es diese Spiele! Zwischen Puzzle und Lernspielen werden auch schon Kinder im Kindergartenalter an das Thema Uhr herangeführt.