Nicht einfach noch ein neuer Onlineshop, der Dinge verkauft, die von großen Herstellern produziert werden, dachte sich Gründerin Sara. Bei yukiyuki.de läuft deshalb so einiges anders. Die zweifache Mutter ist reiseverrückt und bietet in ihrem Shop yukiyuki nur kleine exklusive Editionen. Bei ihren Reisen um die Welt hat sie Künstler und Handwerker getroffen, die nun extra für yukiyuki besondere Schätze für große und kleine Menschen herstellen.

Die erste Kollektion heißt „Sheeta und Pazu“. Wie die beiden Hauptcharaktere im Film „Castle in the sky“ von Hayao Miyazaki. Alle Künstler haben sich bei der Kreation ihrer Produkte an die Farbpalette des Films angelehnt und gemeinsam diese schöne Sommerkollekion gezaubert. 

yukuyuki Gründerin Sara
Sara hat den Onlineshop yukiyuki gegründet.

Bei yukiyuki erzählt jedes Produkt seine Geschichte

Im Sortiment findet ihr zum Beispiel Tuniken für Frauen und Kinder oder einen Neonfransenbrustbeutel. Handgemacht in Berlin. Oder auch handgeschnitzte Kinderwanderstöcke aus Bayern. Und diese Stöcke sind nicht nur Wanderstöcke. Oh nein! Die können noch mehr. Sie sind ein Symbol für den Weg in einen neuen Lebensabschnitt. Vom Kindergarten in die Schule. Oder in ein neues Lebensjahr. Der Stock ist auch ein Zauberstab. Und ein Speer. Und er bringt Glück. Denn Pauls Opa hat ihn auf seinem Schemel in seinem bayrischen Wohnzimmer geschnitzt. “Die paar Späne machen ja nicht viel Dreck” sagt er.

yukiyuki Kollektion

Jedes Produkt hat eine eigene Geschichte. Wie auch die Handtaschen aus einer kleinen Geisterstadt im Süden Spaniens. “So haben wir sie genannt, denn es war ganz verrückt da in diesem Örtchen. Leergefegte Sandstraßen, alte steinerne Futtertröge und vereinzelte Menschen mit Cowboyhüten in Lederstiefeln auf Pferden. Wie im wilden Westen. Und in der Nähe des Marktplatzes entdeckte ich einen kleinen Laden, der Reitschuhe, Sättel und Taschen herstellt und da hing sie: diese Handtasche!”

yukiyuki Handtasche

Schöne Accessoires für die Schule

Auch für den Schulanfang findet sich einiges: Eine Federtasche aus Batikstoffen, eine herzallerliebste Puppe für die große Schultüte oder eine kleine Version zum Aufnähen. Die Federtasche ist in Kooperation mit Paula entstanden. Sie hat für ihre Kinder eine wunderschöne und praktische Federtasche genäht, die Sara dann auch unbedingt für ihre Tochter haben wollte. Das Ergebnis ist eine vom Ansatz her klassische Federtasche. Aber eben in cool. Sie kann in die Waschmaschine gegeben werden, da das feste Innenpapier das vertragen kann. Das Beste ist, dass es die passende Kramfedertasche  dazu gibt. Da passen ein Klebestift, eine Schere oder die kleinen analogen Liebesbriefe rein.

Mäppchen von yukiyuki

Von allen Produkten gibt es nur eine limitierte Auflage. Bis zur nächsten Kollektion. Mal sehen, wo die Reise dann hingeht. Dabei könnt ihr Sara übrigens auf ihrem Weg begleiten. Auf Instagram  gibt es Videos zur Entstehung des Shops bis hin zu tollen Produktfilmen. Sie erzählt, was ihr auf dem Weg passiert. Von der ersten Idee über Inspirationsquellen, Motivationslöcher, Fortschritte, Workflow und ihre erste Bestellung.

Im Onlineshop von yukiyuki findet ihr alle Geschichten und Produkte und könnt nach Herzenslust stöbern!

Viel Freude dabei!

Fotos: Eva Radünzel Kitamura