Eine der wichtigsten Anschaffungen für die nächste Saison: warme Schuhe für die Kids!
Winterstiefel für Kinder müssen vor allem bequem, warm und komfortabel sein, damit Kinder frei spielen und sich gut darin bewegen können. Außerdem verbringen die Kinder viel Zeit in der Schule oder im Kindergarten und dort wird viel getobt! Wir haben für euch eine schöne Auswahl an Winterstiefeln für Kinder zusammengestellt.

Gummistiefel für Kinder – Farbtupfer für Regentage

Das erste, worauf man bei der Auswahl eines guten Gummistiefels achten sollte, ist definitiv das Material. Es sollte nicht zu steif sein, damit Kinder sich gut darin bewegen können.  Das Obermaterial Gummi ist isolierend und natürlich wasserdicht. Die Verbindung von Sohle und Schaft sollte hochwertig und robust sein. Dort entstehen am schnellsten Löcher oder Risse. Wichtig ist auch zu prüfen, wie die Gummistiefel im Inneren beschaffen sind.  Optimal ist ein weiches Futter, um eine angenehmere Passform zu ermöglichen.

Gummistiefel sind vor allem deshalb sehr beliebt, weil es sie in vielen Farben und Mustern gibt. Schließlich sollen die Schuhe die grauen und regnerischen Tage aufheitern. Bunt, mit coolen Prints und Details machen diese Modelle Lust, in die nächste Pfütze zu hüpfen! Unser Lieblingspaar sind die von Didriksons mit Profilsohle.

Lederstiefel für den Herbst – wetterfest und kleidsam

Perfekt für jeden Anlass, von der Schule bis zum Spielplatz: Lederstiefel sind ein Muss im Kinderkleiderschrank. Lederschuhe müssen ebenso wie Gummistiefel bestimmte Eigenschaften aufweisen, damit sie bequem und für die Entwicklung des Kinderfußes geeignet sind. Vor allem müssen sie atmungsaktiv sein, damit der Fuß nicht zu viel schwitzt und sich das Kind nicht unwohl fühlt. Die Sohle sollte leicht und flexibel sein, damit der Gang nicht zu steif oder fest ist. Wichtig ist auch, dass die Stiefel eine gute Fersenunterstützung und einen guten Verschluss haben, um Stabilität und Halt zu gewährleisten. Es gibt Modelle mit oder ohne Futter. Für jene mit Futter empfehlen wir, eine Nummer größer zu wählen, damit sie auch noch mit Strümpfen oder Wintersohlen passen.

Egal ob klassische Chelseaboots oder Boots mit Schnürsenkeln, als Hommage an Wanderschuhe – es ist wichtig, dass die Winterstiefel für Kinder robust sind und dem Kind den ganzen Tag über freie Bewegung ermöglichen. Besonders gut gefällt uns das Bisgaard-Modell mit seinen holographischen Details.

Schneestiefel für trockene, warme Füße

Richtige Schneestiefel werden bei Schnee oder im Winterurlaub benötigt. Trockene, warme Füße sind dann besonders wichtig. Um das richtige Paar Schneestiefel für Kinder auszuwählen, müsst ihr ein paar Dinge beachten. Wenn das Kind viel laufen muss, ist es besser, sich für eine gedämpfte Sohle zu entscheiden. Wenn die Stiefel lange getragen werden, muss die Atmungsaktivität berücksichtigt werden. Last but not least darf die Abdichtung durch schneefestes technisches Gewebe nicht fehlen.

Auch bei den Schneestiefeln für Kinder reicht das Angebot von klassischen, monochromen und sehr funktionellen Modellen bis hin zu Paaren mit fantasievollen und lustigen Prints. Ein Modell, das Glamour und Komfort verbindet, ist das von Naturino mit edlen goldenen Details.

Titelbild/Teaser: Bisgaard