Puppen im Kinderzimmer: Wenn ihr die Spielsachen im Kinderzimmer gerne mit handgemachten Dingen schmücken wollt, haben wir hier das Richtige für euch: SuperWoman als Häkelpuppe oder auch Amigurumi. Das beste daran: Sie kommt nicht etwa in herkömmlichen Modelmaßen daher, sondern ist ein Curvy Girl mit weiblichen Rundungen.

Was ist Amigurumi?

Amigurumi ist eine Zusammensetzung der beiden japanischen Verben „amu“ und „kurumu“. Damit bezeichnet man Tiere, Puppen, Fantasiefiguren oder reale Dinge, die aus Garn in engen Maschen gehäkelt werden. Eine der tollen Ladies häkeln wir heute gemeinsam mit euch nach!

curvygirls_teaser

Häkelanleitung für die Super Woman Puppe

Material:

Schachenmayr Catania (LL 125 m/50 g) in Soft Apricot (Fb 263), Signalrot (Fb 115), Jeans (Fb 164), Gold (Fb 249) und Kaffee (Fb 162), je 50 g
Stickgarn in Rot und Schwarz, Reste, Häkelnadel 2,5 mm, 1 Paar Sicherheitsaugen
in Schwarz, ø 8 mm, Füllwatte, 50 g, Maschenmarkierer, stumpfe Sticknadel, spitze Nähnadel, gebogene Nähnadel

Anleitung für den Arm

Zuerst machen wir einen Magic-Ring in Soft Apricot.
1. Rd: 2 Lm, 6 Stb in den Ring häkeln, festziehen (= 6 M). Weiter in Spiralrd häkeln.
2.+3. Rd: Jeweils 6 fM häkeln.
4. Rd (Gold): Jede 2. fM verdoppeln (= 9 M).
5.+6. Rd: Jeweils 9 fM häkeln.
7. Rd: Jede 3. fM verdoppeln (= 12 M).
8.-10. Rd: Jeweils 12 fM häkeln.
11. Rd: Jede 4. fM verdoppeln (= 15 M).
12. Rd: In die vorderen M-Glieder arb:
6 fM, 1 hStb, [1 Stb, 1 Picot (siehe Seite
124), 1 Stb] in 1 M, 1 hStb, 6 fM.

Den Faden abschneiden und vernähen.
Die R mit dem Picot nach unten klappen
und in Soft Apricot an der 12. Rd
neu anschlingen.
13. Rd (Soft Apricot): In die hinteren
M-Glieder der 12. Rd 15 fM häkeln.
14.-17. Rd: Jeweils 15 fM häkeln.
18. Rd: Jede 4. und 5. fM zusammen
abmaschen (= 12 M).
19. Rd: 12 fM häkeln.
20. Rd: Jede 5. und 6. fM zusammen
abmaschen (= 10 M).
21. Rd: 10 fM häkeln.

Den Arm im oberen Bereich leicht mit Füllwatte ausstopfen. Die Öffnung mit
4 fM so zusammenhäkeln (siehe Seite 116), dass die Stulpenspitze mittig ist. Den Faden abschneiden und vernähen. Den 2. Arm ebenso häkeln.

So entsteht das Bein

Zuerst machen wir einen Magic-Ring in Signalrot.
1. Rd: 6 fM in den Ring häkeln, festziehen (= 6 M). Wir häkeln in Spiralrd weiter.
2. Rd: Nur in die hinteren M-Glieder 6 fM häkeln.
3. Rd: Jede 3. fM verdoppeln (= 8 M).
4. Rd: 8 fM häkeln.
5. Rd: Jede 4. fM verdoppeln (= 10 M).
6. Rd: 10 fM häkeln.
7. Rd: Jede 5. fM verdoppeln (= 12 M).
8. Rd: 12 fM häkeln.
9. Rd: Jede 4. fM verdoppeln (= 15 M).
10. Rd: 15 fM häkeln.
11. Rd (Gold): In die vorderen M-Glieder arb: 4 fM, 3 hStb, [1 hStb, 1 Picot (siehe Seite 124), 1 hStb] in 1 M, 3 hStb, 4 fM. Die R mit dem Picot nach unten klappen
und in Soft Apricot an der 11. Rd neu anschlingen.
12. Rd (Soft Apricot): In die hinteren M-Glieder der 11. Rd 15 fM häkeln.
13. Rd: Jede 5. fM verdoppeln (= 18 M).
14.+15. Rd: Jeweils 18 fM häkeln. Den Faden abschneiden und vernähen.
Das 2. Bein genauso häkeln, aber den Faden hier nicht abschneiden.

Wie häkelt ihr den Po?

Nach dem Zusammenhäkeln der Beine befindet sich der Rd-Beginn am Po
der Puppe. Wir häkeln in Spiralrd weiter in Jeans.
1. Rd: Jede 4. fM verdoppeln (= 45 M).
2. Rd: Jede 5. fM verdoppeln (= 54 M).
3. Rd: Jede 9. fM verdoppeln (= 60 M).
4. Rd: Jede 15. fM verdoppeln (= 64 M).
5.-12. Rd: Jeweils 64 fM häkeln, die  12. Rd bis zur hinteren Mitte häkeln (siehe Seite 118). M-Markierer setzen.
13. Rd: 4x (4 fM, 2 fM zusammen abmaschen),14 fM, 4x (2 fM zusammen abmaschen, 4 fM), 2 fM zusammen abmaschen (= 55 M).
14. Rd: 4x (3 fM, 2 fM zusammen abmaschen),
13 fM, 4x (2 fM zusammen abmaschen, 3 fM), 2 fM zusammen abmaschen (= 46 M).
15. Rd: fM bis zur hinteren Mitte häkeln.

Oberkörper leicht gemacht

Häkle nach der Basic-Anleitung den Oberkörper in Jeans.

Bustier-Abschlussborte

Das Garn wird innerhalb der Rd gewechselt. Es steht die Abkürzung J (= Jeans) und G (= Gold) vor den entsprechenden M in Klammern.
5. Rd: In die vorderen M-Glieder arb: J) 10 fM, (G) 4 fM, 6 Stb, 3 hStb, 1 fM, 3 hStb, 6 Stb, 4 fM, (J) 10 fM (= 47 M). Den Faden abschneiden und vernähen.

So geht der Busen

Wir häkeln nach der Basic-Anleitung den Busen in Soft Apricot.

Herstellung von Kopf und Gesicht

Wir häkeln nach der Basic-Anleitung Kopf und Gesicht in Soft Apricot und sticken das Gesicht in Schwarz und Rot auf.

In wenigen Schritten zur Haube

Wir häkeln nach der Basic-Anleitung die Haube in Kaffee. Jetzt kommen die Haare. Nach dem Anschlingen in der Haubenmitte häkeln wir weiter in Kaffee.
Haar: 30 Lm + 1 Wende-Lm anschl.
1. R: 30 fM häkeln. Das Haar mit 2 Km an 2 vordere M-Glieder der Haube anhäkeln. Weitere Haare ebenso bis zum äußeren Rand der Haube häkeln. Man springt nach jeder Rd zu den vorderen M-Gliedern der nächsten Rd. Am Ende die
letzte Rd Haare um die letzte Rd der Haube häkeln. Zum Schluss die Haube auf dem Kopf positionieren und fest zusammen nähen.

Wir häkeln den Gürtel

In Gold 39 Lm + 1 Wende-Lm anschl.
1. R: 15 fM, 2 hStb, 2 Stb, [1 DStb, 1 Picot (siehe Seite 124), 1 DStb]
in 1 M, 2 Stb, 2 hStb, 15 fM häkeln. Den Faden abschneiden und vernähen. Den Gürtel um die Hüfte legen und hinten zusammennähen.

So klappt’s mit dem Diadem

In Gold 9 Lm + 1 Wende-Lm anschl.
1. R: 2 Km, 1 fM, 1 hStb, (1 Stb, 1 Picot, 1 Stb) in 1 M, 1 hStb, 1 fM, 2 Km häkeln. Den Faden abschneiden und vernähen. Das Diadem an der Stirn am Haaransatz festnähen.

Anleitung für den Umhang

In Signalrot 32 Lm + 2 Wende-Lm anschl und weiter in R häkeln, am Ende jeder R 2 Wende-Lm arb, in der letzten R die Wende-Lm weglassen.
1. R: 24 Stb, 4 fM, 4 Stb (= 32 M).
2. R: 4 Stb, 4 fM, 24 Stb.
3. R: Nur in die hinteren M-Glieder arb: 24 Stb, 4 fM, 4 Stb.
4. R: 4 Stb, 4 fM, 24 Stb.
5.-20. R: Die 3.+4. R fortlaufend wdh. Den Faden abschneiden und vernähen. Den Umhang um die Schultern von Super Curvy legen und am Hals festnähen.

Und so soll das Ganze letztendlich aussehen:

curvygirls_teaser

Der Trend zu Body Positivity und Selbstliebe erobert die Häkelwelt: Die CURVY GIRLS von Carla Schwind stehen zu ihren Kurven und mit beiden Beinen fest im Leben. Ob Rockstar, Meerjungfrau oder zauberhaft kuschelig im Einhorn-Look: Unter den 15 verschiedenen, ca. 23 cm großen Puppen zum Häkeln findet garantiert jeder seinen Liebling.

Slider- & Teaserbild: Topp Verlag