Halloween rückt näher – und diesmal findet die furchterregendste Party des Jahres bei euch zu Hause statt! Wenn euer Kind bald Geburtstag hat, eignet sich das Thema auch wunderbar als Motto zum Kindergeburtstag. Die passenden Dekoartikel für Halloween findet ihr hier!

Halloween Kinderparty: Tipps für eine Gruselparty

Wenn ihr Mottopartys liebt, dann wird die Organisation einer Halloween Kinderparty definitiv eine spannende Herausforderung sein. Zwischen Einladungen, Spielen und Dekorationen gibt es hier einige kleine Tipps, um den Erfolg der Party zu garantieren.

Die Einladungen

Halloween Karte

Das erste, was ihr tun müsst, ist die Gästeliste festzulegen. Sobald ihr euch mit eurem Kind auf eine akzeptable Anzahl von Kindern geeinigt habt, könnt ihr euch an die Einladungen machen. Im Internet gibt es bereits viele illustrierte Karten zum ausdrucken, aber wenn ihr etwas wirklich Einzigartiges und Originelles wollen, dann bastelt ihr mit eurem Kind die Karten selbst. Für die Fledermaus Einladungskarten hier oben benötigt ihr nur schwarzen Karton, Musterklemmen und einen Lackstift in gold oder weiß.

Zeit zum Spielen

Es ist keine richtige Party, wenn es keine Spiele gibt. Auch wenn die Kinder lieber alleine spielen wollen, ist es sinnvoll ein paar Aktivitäten vorzubereiten. Wir wollen auf keinen Fall schmollende und gelangweilte Gesichter sehen! Ihr könntet euch für klassische Spiele wie Twister oder etwas Originelles wie eine Parade von Halloween-Kostümen entscheiden. Dazu gehören natürlich süße Belohnungen für das schönste Kostüm, das furchterregendste, das lustigste, das originellste…

Halloween Spiel

Eine weitere Idee ist zum Beispiel Dosenwerfen. Nehmt leere Blechdosen und bemalt sie mit gruseligen Gesichtern.  Zum Spielen benötigt ihr einen kleinen Ball wie einen Tennisball. Die Dosen werden in Pyramidenform angeordnet und müssen nun umgeworfen werden. Um gleiche Bedingungen für alle zu schaffen, markiert auf dem Boden eine Linie, von der aus geworfen wird.

Halloween Büfett – gruselige Partysnacks

Zu jeder anständigen Party gehören ein paar Snacks. Bei einer Halloweenparty könnt ihr euch noch kreativ ausleben, und „gruselige“ Gerichte servieren. Grüner Wackelpudding mit Fruchtgummiwürmern ist da schon das einfachste. Aus Würstchen und Brot- oder Blätterteig lassen sich ganz einfach kleine Mumien backen.

Rezept für Würstchen-Mumien und weiteren Ideen für Snacks für die Halloweenparty.

Lasst euch nur nicht dazu hinreißen, den normalen Speisen mit ungewöhnlichen Lebensmittelfarben ein ekliges Aussehen zu verleihen – erfahrungsgemäss bleiben solche Dinge dann doch stehen und landen im Müll.

Deko Ideen für eine Halloweenparty

Nachdem ihr über den Großteil der Party nachgedacht habt, ist es Zeit, sich dem wirklich lustigen Teil zu widmen – den Dekorationen! Zwischen Kürbissen, Geistern und Skeletten sorgen diese lustigen und gruseligen Deko Ideen für die richtige Halloween Partystimmung.

Last Minute Party an Halloween?

Wenn ihr aufgrund verschiedener Verpflichtungen keine Zeit habt, die Party im Voraus zu planen – kein Problem. Glücklicherweise braucht man wenig, um ein Kind glücklich zu machen. Eine schöne hausgemachte Pizza (auch mit fertigem Teig) und ein schöner Halloween Film sind die richtige Lösung, um kleinen Gästen auch in letzter Minute einen schönen Nachmittag oder Abend zu bereiten. Noch eine gute Idee? Lest spannende Geschichten für Kinder vor, und kuschelt alle unter einer großen Decke, die als Zelt dient. Die Halloweenstimmung ist garantiert, ebenso wie die große Freude am Lesen für Kinder und Erwachsene.

 

Teaser- und Sliderbild: Meri Meri