Wenn Stadtmode auf Bergstil trifft entsteht eine echte Explosion von Coolness. Für die Herbst-/Wintersaison haben sich viele Kindermarken von Wanderlust inspirieren lassen und Kollektionen kreiert, die Streetstyle und Funktionalität verbinden. Viel Spaß beim Stöbern!

Wahre Wanderlust: Outfits mit romantischem Touch

@The Animal Observatory

Ob in der Großstadt oder auf dem Lande – die Wanderlust macht sich an beiden Orten breit und findet in den Kleiderschränken der Kinder ihr Zuhause. Aber wie setzt sich der Trend eigentlich zusammen? Zuerst mit den natürliche Farben der Wälder, die die Tonpalette für den Herbst widerspiegeln. Raum also für sämtliche Grün- und Brauntöne: von Terrakotta über Beige bis Karamell. In Sachen Schnittführung geht es eher bequemer zu. Mit Formen und Silhouetten, die es den Kindern ermöglichen, sich wie auf dem Land frei zu bewegen. Auch die Stoffe spielen eine wichtige Rolle. Wasserdicht und weich im Griff sollen sie das Gefühl einer gemütlichen Herbstabends vermitteln.

Trend: Herbstmode in Naturtönen

Outdoorfeeling:  die richtigen Accessoires

Seit dem 23. September steht der Herbst nun auch offiziell vor der Tür. Das Wetter ist grau-in-grau und die Stimmung nicht viel besser. An solchen Tagen läuft nichts, wie es soll. Kein Grund, gleich in depressive Stimmung zu verfallen. Wir haben die besten Tipps gesammelt, mit denen ihr dem ersten kleinen Herbsttief entfliehen könnt. Einfach, aber unglaublich wirksam. Wie ihr die Kids und euch selbst in gute Laune, trotz Wettertief, versetzen könnt, erfahrt ihr bei uns.