Während Mama häufig selbst durch jahrelanges Stylen der Mähne geübt ist, sieht es bei Männern meist etwas anders aus. Lange, unbändige Kinderhaare stellen viele Väter vor ein großes Fragezeichen. Immer mehr Friseursalons erkennen nun die Nische und bieten spezielle Haar-Seminare für Väter und Kinder an. Wir fassen für euch die wichtigsten Tipps der Experten kurz zusammen.

Väter Töchter Frisuren
Bild: Getty Images/filadendron

Kämmen ohne Ziepen

Nach dem morgendlichen Anziehen der Kinder, die wohl schwierigste Prozedur für Eltern: das Haarekämmen. Doch das muss nicht so laufen. Spezielle Bürsten – beispielsweise aus Wildschweinborsten – sind sanft zur sensiblen Kinderkopfhaut und entwirren das Haar schonend. Auch neue Anti-Ziep-Bürsten wie der Detangler (übrigens auch für Erwachsene ganz großartig) in Kombination mit einem Kämmspray können wahre Wunder bewirken. Bei langen Kinderhaaren ist es recht praktisch, das Haar am Vorabend vorzukämmen und die Kinder mit einem Zopf  ins Bett zu schicken. Das Ganze am Besten mit einem weichen Scrunchie, damit es beim Liegen nicht unschön drückt. Hörspiele oder Kinderlieder sorgen beim Kämmen zusätzlich für gute Ablenkung!

Vater Tochter Frisur
Bild: Getty Images / The Good Brigade

Zopf flechten – Anleitung für einfachen Flechtzopf

Es muss ja nicht direkt der komplizierte Fischgrät-Zopf sein. Stattdessen könnt ihr mit einer einfach Version anfangen.

  • Das gekämmte Kinderhaar in drei gleich breite Strähnen teilen.
  • Nun mit einem Strang beginnen und ihn über den mittleren legen. Nun die andere seitliche Strähne über die Mitte legen und jeweils mit dem Daumen festhalten.
  • So legt ihr immer abwechselnd die rechte und die linke seitliche Strähne über die Mitte, bis das gesamte Haar eingeflochten ist.
  • Abschließend mit einem kleinen Haargummi (Scrunchies sind hier leider ungeeignet) festbinden.

    Wem das zu kompliziert klang, findet auf YouTube zahlreiche Haartuturials – zum Beispiel gesehen bei Hair Dad.

Väter Töchter Frisuren
Bild: Getty Images / Westend61

Haarseminare für Väter und Kinder

Nichts hilft weiter? Statt zu verzweifeln, lieber Gleichgesinnte finden. Viele Friseurläden bieten heute spezielle Haarseminare für Väter. Dort lernen Sie in kleinen Gruppen, wie man richtig flechtet und vielleicht sogar die ein oder andere Hochsteckfrisur. Doch das Schönste daran, ganz abgesehen von der neuen Frisur: die gemeinsame Papa-Kind-Zeit!

Foto: Getty images