Wenn der Frühling naht, sollte auch eine Regenjacke nicht fern sein. Eine Jacke für jedes Wetter, die eure Kinder in der Übergangssaison begleiten wird. Wir haben für euch die vielseitigsten und coolsten Regenjacken f+ür Kinder gefunden, die sie im Frühjahr vorzeigen können.

Regenjacke – darauf kommt es an!

Gerade in der Übergangszeit von Winter zu Frühling muss man mit Regen rechnen. Eine Sache, die man also immer zur Hand haben sollte, ist definitiv eine wasserdichte Jacke. Am besten eine, die auch schnell im Rucksack verstaut werden kann. Hier sind einige Kriterien, die eine gute Regenjacke für Kinder ausmacht.

  • Die Regenjacke muss eine Kapuze haben. Fest oder abnehmbar macht keinen großen Unterschied, solange sie geräumig ist und den Kopf des Kindes vollständig bedeckt. Wichtig: Achtet darauf, ob die Kapuze eventuell die Sicht einschränkt – beim Fahrradfahren kann das sehr hinderlich sein.
  • Das Material sollte atmungsaktiv sein und darf die Bewegung nicht einschränken. Besonders aktive Kinder kommen beim draußen spielen auch im Regen schon nach kurzer Zeit ins Schwitzen. Ist das Material der Regenjacke nicht atmungsaktiv,  verdunstet der Schweiß nicht, sondern bleibt im Inneren und macht den Rest der anderen Kleidungsschichten nass. Dies bringt nicht nur ein Gefühl des Unwohlseins mit sich, sondern könnte an kälteren Tagen auch die Ursache für eine Erkältung sein.
  • Wir empfehlen farbenfrohe Modelle mit reflektierenden Details, damit euer Kind auch bei schlechten Sichtverhältnissen gut zu sehen ist.

Unsere Favoriten: Regenjacke für den Frühlingsschauer

Wir stellen euch hier also unsere Lieblingsmodelle der Saison vor. Bequem und praktisch – eure Kinder werden sie lieben!

Lange Regenjacke für Kinder

Eine lange Jacke ist die beste Lösung, um Kinder auch vor stärkeren Regenfällen zu schützen. Die einfachen und neutralen Farben können mit bunten und ausgefallenen Regenstiefeln kombiniert werden.

Sportlich: Regenjacke im Bomberjackenschnitt

Für einen sportlicheren und lässigeren Look empfehlen wir die kurze Version. Man kann sie leicht jederzeit mit sich tragen, zum Beispiel zusammengefaltet im Rucksack.

Lustig und transparent

Das wahre Highlight sind die transparenten Jacken. Oft mit Drucken, kontrastreichen Profilen und Glitzer angereichert – machen sie jedes Kind glücklich. Atmungsaktiv sind diese Modelle zwar meistens nicht – aber ein Hingucker auf jeden Fall!

 

Slider und Teaserbild: TÖASTIE