Zu Hause bleiben? Ja, aber mit Stil! Da Schulen und Kindergärten derzeit geschlossen sind, spielt sich der Alltag bis auf wenige Ausnahmen in den eigenen vier Wänden ab. Ab und zu darf man dann auch mal den ganzen Tag im Pyjama verbringen… Grundsätzlich helfen aber gewisse Routinen, den Tag positiv zu beginnen. Dazu gehört nach dem Frühstück auch das Anziehen! Natürlich darf es zuhause nun besonders bequem sein…

Bequeme Kleidung kann aber trotzdem schön sein, wie diese Modestrecke beweist. Wir zeigen lustige und farbenfrohe Kombinationen, die die Kleinen jeden Tag tragen können.

Stay Home – Zu Hause bleiben mit Stil

Im langen Flur spazierengehen oder auch mal rennen, sit eine gute Möglichkeit, sich zu bewegen. Vielleicht richtet ihr auch eine kleine Modenschau aus? Eine gute Idee, um sich die Zeit zu vertreiben und gemeinsam Spaß zu haben.

T-Shirt – GAP / Rock – Mini Rodini / Schuhe – Kuling

Nach der Modenschau legen wir erstmal eine Pause ein – Zeit für Ruhe und Erholung. Jede Ecke des Hauses kann in eine Kuschelecke verwandelt werden. Aber nichts ist bequemer als das eigene Bett!

Links: 

T-Shirt – Carter’s / Leggings – A Happy Brand / Boots – Croc’s

Rechts:

Leggings – H&M / T-shirt – Peppa Pig from Next

Auch gerade ganz wichtig: genügend Snacks für Kinder zuhause zu haben! Denn natürlich bekommt man nach dem Mittagsschlaf wieder der Hunger. Macht ihr mit Tee eine kleine englische Teestunde draus, darf das Outfit auch mal etwas feiner sein…

Kleid – TU Sainsbury’s

Wenn die Energie wieder aufgetankt ist, ist noch Zeit für freies Spielen. Falls es doch etwas kühler wird, dann ziehen wir einfach ein fröhlich buntes Sweatshirt über!

Links: 

Sweatshirt – Molo / Leggings – Geggamoja

Rechts:

Sweatshirt – Gap

 

Art Direction and Photography – Jonathan Malpass (@mallys_photography )

Styling – Jonathan, Dani and Esmé

Slider und Teaserbild: Sweatshirt – Molo / Leggings – Geggamoja