In der aktuellen Corona Krise sind die Gesichtsmasken für Groß und Klein ein relevantes Thema – insbesondere in der Öffentlichkeit. Da in Apotheken viele (medizinische) Masken bereits ausverkauft sind, denken nun kleine Labels um und produzieren Mundschutzmasken in kleiner Stückzahl.

Auch wenn es sich hierbei nicht um eine Garantie vor Nicht-Ansteckung handelt, können wir damit zumindest einen Beitrag leisten andere zu schützen. Und wenn der Mundschutz für Kinder cool gestaltet ist, macht das Aufsetzen gleich umso mehr Spaß. Anbei unsere Lieblingslabels mit coolen Designideen für alle Generationen.

Maisonnoée

Cooles Design aus Berlin – neben den neuen Charity Sweatern „Je suis à la Maison“ präsentiert Designerin Sophie Oemus – bekannt für ihre Mini-Me-Kollektionen – aktuell auch Gesichtsmasken mit verspielten Designs. Ob mit lässigen Patches oder coolen Hashtags – hier ist für die ganze Familie etwas dabei.

www.maisonnoee.com

Lovjoi

Nachhaltigkeit „Made in Germany“! Auch das deutsche Label Lovjoi präsentiert den Mundschutz aktuell aus 100% Tencel. Die Lyocellfaser bringt viele positive Eigenschaften mit sich, wirkt beispielsweise temperaturregulierend, antiallergen, resistent gegen Milben und Bakterien, feuchtigkeitsabsorbierend, reißfest und langlebig. Die Gesichtsmasken werden im eigenen Betrieb in Süddeutschland von Hand gefertigt und sind in zahlreichen Farben und Muster erhältlich.

www.thokkthokkmarket.com

Mara Mea

Ganz schön nachhaltig! Auch die beiden Mädels des deutschen Maternity Labels Mara Mea beweisen Zeitgeist und produzieren aus alten Stoffresten coole Mund-Nasen-Masken für Kinder und Erwachsene. Zu jedem Produkt gibt es online sogar eine kleine Gebrauchsanweisung und durch die Einheitsgrößen kann die Weite durch ein Gummiband mit lockerem Knoten angepasst werden.

www.maramea.com

Willi The Label

Cool, aber bitte nicht so wie alle anderen. Die beiden Frauen hinter dem Münchner Label „Willi“ präsentieren den Mundschutz mit individueller Note. Sämtliche Masken kann man sich nämlich online mit den eigenen Initialen besticken lassen. Verwechslungsgefahr ausgeschlossen!

www.willithelabel.com

Mio Animo

Verspielte Prints für Kinder zwischen 3 und 6 Jahren. Auch Mio Animo präsentieren coole Mundschutz-Designs für die Kleinsten. „Diese Maske unterstützt uns und besonders unsere Mitmenschen in diesen Zeiten. Durch sie werden grobe Tröpfchen abgehalten und wir können unsere Viren, falls eine unbemerkte Ansteckung bereits erfolgt ist, besser bei uns behalten. Auch kann man so verhindern, sich in der Öffentlichkeit unbewusst ins Gesicht zu fassen, bevor man die Möglichkeit hatte, sich die Hände gründlich mit Seife zu waschen“, so das Ziel des kleinen Labels.

www.mio-animo.de

Freh

Ein kleines familienbasiertes Modelabel für Kinder mit coolen farbenfrohen Designs in nachhaltiger Qualität. Inspiriert von Tochter Levke haben Frederic und Mareike Freh gegründet, um fahrradfreundliche Mode für Kinder herzustellen, ohne ihre Bewegungsfreiheit einzuschränken. Alle Kleidungsstücke und Radkappen sind handbedruckt und aus Bio-Baumwolle in Berlin hergestellt. Neu im Sortiment nun auch Mundschutz für freche Kids.

www.freh.berlin

Steiff

Auch die Traditionsmarke Steiff möchte seinen Beitrag zur Eindämmung des Coronavirus leisten und hat eine Maske speziell für Kinder entwickelt. Das typische Steiff-Design will Kindern den Umgang mit der Maske im Alltag erleichtern. Besonders für den Fall, dass Kindergärten und Schulen unter Auflagen wieder öffnen dürfen, vermitteln sie durch ihr Design Selbstbewusstsein.

www.steiff.com

Junique

Der Clou der neuen Gesichtsmasken bei Onlineshop Junique: Für jede zweite verkaufte Maske spendet Junique eine weitere an die Initiative #EuropeCares –  eine freiwillige Initiative, die zeigen soll, dass sich Bürger*innen aus ganz Europa um die Not der Geflüchteten auf den griechischen Inseln kümmern. Um die Ausbreitung von Corona einzudämmen, hat #EuropeCares sich zum Ziel gesetzt, 20.000 Gesichts- und Nasenmasken für Geflüchtete auf Lesbos zu sammeln. Tolle Idee!

www.junique.com

Slider- & Teaserbild: Freh