Mit der Quarantäne-Zeit in den eigenen vier Wänden produzieren wir nicht nur kreative Beschäftigungsideen sondern auch etwas mehr Müll als sonst, schließlich wird die ganze Familie plötzlich dreimal täglich zuhause versorgt. Wohin beispielsweise mit all den leeren Klopapierrollen? Wir hätten tolle Upcycling Idee, um daraus nachhaltig tolles Spielzeug herzustellen.

Kleine Frösche

Kleine Frösche

Das brauchst du dazu:
Zwei Klopapierrollen
Pappe / Papier
Zwei Stofffäden
Schere
Flüssigkleber
Wasserfarben (+ Pinsel) oder Buntstifte

So funktioniert’s:
Um die beiden Frösche zu basteln zunächst zwei Klopapierrollen jeweils um ein Drittel kürzen und jeweils am Ende eindrücken. Anschließend mit einer Schere jeweils vier Beine und eine Fliege (Herzform) aus der Pappe scheiden. Alle Teile (außer die Fliege) mit grüner Farbe (Aquarell oder Buntstift) gemalen und die Klopapierrolle mit Augen versehen. Schließlich alle Teile mit Flüssigkleber miteinander verbinden. Anschließend einen ca. 10cm langen Stofffaden jeweils mit dem Frosch und der Pappfliege verbinden.

Stiftehalter „Raupe Nimmersatt“

Raupe Nimmersatt

Das brauchst du:
5 Klopapierrollen
2 schwarze Pfeiffenreiniger
Pappe (Rot, Grün, Gelb)
Runde Form zum Ausschneiden
Schere
Flüssigkleber
Wasserfarben (+ Pinsel) oder Buntstifte

So funktioniert’s:
Um die kleine Raupe zu basteln, zunächst fünf Klopapierrollen mit grüner Farbe (Aquarell oder Buntstift) bemalen und nach dem Trocknen mit Flüssigkleber seitlich aneinander kleben. Anschließend einer runden Form jeweils vier Kreise aus der grünen Pappe schneiden und seitlich an die Rollen kleben. Nun zwei weitere Kreise aus der roten Pappe schneiden und an einem Kopfende befestigen. Mit der gelben Pappe zwei kleine Augen schneiden und auf die rote Pappe kleben. Zwei Pfeiffenreiniger einrollen und in die erste Rolle stecken, fertig ist die kleine Raupe Nimmersatt.

Freundliche Qualle

Freundliche Qualle

Das brauchst du:
1 Klopapierrolle
2 Wackelaugen
1 schwarzen Filzstift
blaue Wasserfarbe oder Buntstift
Schere
Flüssigkleber

So funktioniert’s:
Um die kleine Qualle zu basteln, zunächst eine Klopapierrolle mit blauer Farbe (Aquarell oder Buntstift) bemalen. Nach dem Trocknen (beim Einsatz von Wasserfarben) mit Flüssigkleber zwei Wackelaugen ankleben. Anschließend mit einer Schere zehnmal einschneiden und die Enden vorsichtig hochbiegen. Abschließend den Mund mit einem Filzstift auf das kleine Quallengesicht malen!

Cooles Matchbox-Auto

Matchbox Autos

Das brauchst du:
1 Klopapierrolle
Wasserfarben oder Buntstift
Schere
Flüssigkleber
4  Deckel von aufgebrauchten Plastikflaschen

So funktioniert’s:
Um das coole Matchbox-Auto zu basteln, zunächst einen kleinen Halbkreis in die Mitte der Rolle schneiden und vorsichtig hochklappen. Anschießend die Rolle nach Belieben mit bunten Farben und Ziffern bemalen. Abschließend vier alte Schraubverschlüsse an die Seiten der Rolle kleben. Eine kleine Playmobil-Figur eignet sich übrigens perfekt als Rennfahrer!

Ferngläser für kleine Entdecker

Ferngläser

Das brauchst du:
2 Klopapierrollen
1 Blatt Papier
Wasserfarben oder Buntstift
Schere
Flüssigkleber
1 langer Stofffaden

So funktioniert’s:
Um die Ferngläser für kleine Entdecker zu basteln, zunächst zwei Klopapierrollen seitlich aneinander kleben. Anschließend einen ca. 5-7cm breiten langen Streifen aus einem A4-Papier schneiden. Sowohl das Papier als auch die Rollen können nun nach Belieben bemalt und verziert werden. Anschießend den Streifen Papier mit Kleber versehen und einmal komplett um die beiden Rollen wickeln und festdrücken. Abschließend den langen Stofffaden (ca. 30cm) an die Seiten der Rolle kleben. Nun nur noch Warten bis alles getrocknet ist und die Abenteuer Reise durch die eignen vier Wände kann beginnen!

Slider- & Teaserbild: Unsplash