Endlich geht’s wieder raus ins Grüne! Schon die Kleinsten finden es toll, etwas zu pflanzen und es dann wachsen zu sehen. Wir stellen schöne Kinderbücher für kleine Gärtner und Gartenfreunde vor.

Grüner wird’s nichtBücher für kleine Gärtner

So, jetzt haben alle Kinder die Erlaubnis, sich die Hände mal so richtig schön schmutzig zu machen! Umgraben, eintopfen, in der Erde wühlen… Und das Ganze hat nach einigen Wochen ein blühendes oder wohlschmeckendes Ergebnis, das sich sehen lassen kann. Kinder ab 5 Jahren finden in „Grüner wird’s nicht“ viele Ideen, wie sie kreativ gärtnern können – auch ohne Garten. Zum Beispiel werden leere Milchtüten in Blumentöpfe verwandelt, ein Insektenhotel gebaut oder Samenbomben gerollt. Die Schritt-für-Schritt-Anleitungen können schon die kleinsten Gärtner gut verstehen und nachmachen. Zudem gibt es viel Hintergrundwissen über Blumen, Bäume, Käfer, Bienen… Ein Buch, das so richtig Lust aufs Gärtnern macht.
Von Kirsten Bradley und Aitch, Kleine Gestalten Verlag für 14,90 Euro.

Schau mal, wie es wächst!

Kinderbuecher Gaertnern mit Kindern

Von wegen Pflanzen sind still und wachsen nur. In ihnen steckt mehr Bewegung als wir mit unserem schnellen Blick erkennen können. Das Buch von Émilie Vast zeigt in detaillreichen Illustrationen, wie Kastanien hüpfen, Flügelfrüchte im Wind segeln und Kletten sich am Tierfell festkrallen. Aufgeteilt in Einzelbilder, lernen Kinder wie trickreich manche Pflanzen sind, um sich zu vermehren, wie aus kleinen Samen neue Blumen, Sträucher oder Bäume wachsen, welche Pflanzen sogar im Wasser wachsen können und wie die einzelnen Pflanzenteile korrekt benannt werden. Empfohlen ist das Buch ab 5 Jahren, richtig spannend aber ist es für Kinder die bereits im Grundschulalter sind.
Von Émilie Vast, erschienen im Knesebeck Verlag für 16,00 Euro.

Was wächst denn da? & Jetzt sind auch die Kirschen reif!

Die liebevoll illustrierten Bücher von Gerda Muller sind bereits Klassiker unter kleinen und großen Gartenfreunden. Sophie lebt in der Stadt, besucht aber regelmäßig ihre Großeltern auf dem Land, die einen riesengroßen Garten haben. Dort kann sie in einem eigenen Beet pflanzen, was sie will. Je nach Jahreszeit gibt es verschiedene Dinge im Garten zu erledigen und Sophie lernt von Oma und Opa viel übers Säen und Ernten von Gemüse und Obst und hilft bei allen Arbeiten kräftig mit. Gemüse oder Früchte im Supermarkt zu kaufen ist viel bequemer, macht aber nur halb so viel Spaß – und außerdem schmeckt das, was man selber angebaut hat und ernten kann natürlich viel besser. Zuhause in der Stadt legt die begeisterte Jung-Gärtnerin Sophie darum gleich einen kleinen Balkon-Gemüsegarten an. Die beiden Bücher sind für Kinder ab sechs Jahren geeignet, die in schönen Bildern eine Menge über Pflanzen- und Obstsorten, Jahreszeiten, Insekten und Natur erfahren.
Gerda Muller: Was wächst denn da?, Moritz Verlag für 14,95 Euro.

Raus auf den Balkon

Kinder brauchen nicht unbedingt einen Garten wenn sie Kräuter oder Gemüse anpflanzen möchten. Ein Balkon oder sogar ein Topf auf der Fensterbank reichen für viele kleinere Pflanzaktionen völlig aus. In dem detaillreich illustrierten Buch von Thierry Heunick und Aurore Petit finden angehende Gärtner viele Step-by-Step-Anleitungen. Einige davon sind mit etwas Hilfe schon für Kindergartenkinder umsetzbar, Schulkinder können mit dem Buch bereits relativ selbständig „arbeiten“ und viele der Vorschläge alleine umsetzen. Es gibt viele Tipps und Tricks, dazu witzige und lehrreiche Anekdoten rund um Pflanzen und Rezeptideen. Außerdem werden der Rhythmus der Jahreszeiten vermittelt und viele botanische Fachbegriffe erklärt. Selbst ungeduldige kleine Gärtner können mit diesem Handbuch ihren grünen Daumen entdecken.
Von Thierry Heunick und Aurore Petite, erschienen im Knesebeck Verlag für 16 Euro.

Pflanz mal was!

Buecher fuer kleine GaertnerWie sieht es eigentlich aus, wenn eine Bohne langsam wächst? Welche Pflanzen kann ich auf der Fensterbank ziehen? Wie funktioniert Bestäubung? Und was braucht man, um ein Insektenhotel für Balkon oder Garten zu bauen? Vom Samen bis zur Ernte begleitet dieses Buch angehende kleine Gärtner. In anschaulichen Illustrationen und schönen Fotos wird gezeigt, wie man zum Beispiel Kartoffeln steckt oder welche Blüten man tatsächlich essen kann. In diesem Buch steckt viel Liebe zum Grün und viel Verständnis dafür, wie Kinder die Welt und ihre Geheimnisse erfassen. Ein schönes Buch das alles Wissenswerte für angehende kleine Gärtner in sich vereint.
Von Annelie Johansson, erschienen bei Beltz und Gelberg für 12,95 Euro. 

Mein kleines Gartenbeet

Mein kleines GartenbeetDie Autorinnen Bella Linde und Vanja Sandgren kommen aus Schweden, sind Schwestern und Gartenliebhaber. Die eine arbeitet als Journalistin, die andere für die Schwedische Landwirtschaftsuniversität. Kurz: Sie wissen genau, was junge Gärtner brauchen und was ihnen Spaß macht. In einfachen Zeichnungen erklären sie sogar unglaublich nützliche Dinge, zum Beispiel wie die Bestäubung von Pflanzen funktioniert, womit man später im Biologieunterricht gleich mal super punkten kann. Außerdem erfahren Leser in einfachen Step-bei-Step-Anleitungen wie Erdbeeren, Bohnen, Grünkohl, Karotten … angepflanzt werden, wie sie am besten gedeihen und wann man sie erntet. Zusätzlich gibt es einfache Rezepte, wie man das Gemüse und Obst zu Kuchen, Marmeladen und anderen leckeren Gerichten verarbeitet. Für Gärtner ab 8 Jahren und älter.
Bella Linde & Vanja Sandgren: Mein kleines Gartenbeet, Jacoby und Stuart für 14,95 Euro

Erbse, Apfel, Sonnenblume

Erbse, Apfel, SonnenblumeGibt es etwas Schöneres als einen Gemüsegarten? Nachdem man dieses Buch gelesen hat lautet die Antwort: Nein! Autor Jo Elsworthy beschreibt detailliert, was es im Garten zu tun gibt, was am Gärtnern so unglaublichen Spaß macht, welche Pflanzen wann wachsen… – einfach alles rund ums Leben in Grün. Er erklärt dazu unaufdringlich, warum ein naturnaher Garten für kleine und größere Tiere, für das Klima und für uns Menschen wichtig ist. Die Illustrationen von Eleanor Taylor machen aus dem Buch ein kleines Gesamtkunstwerk. Für Kinder ab 5 Jahren.
Jo Elsworthy: Erbse, Apfel, Sonnenblume, Gerstenberg Verlag für 14,95 Euro 

Noch mehr Buchtipps für kleine Naturfans gibt es hier.

 

Bild: Gettyimages