Wir lieben den Sommer und haben richtig Lust auf Abenteuer im Freien. Da darf die passende Sommermode nicht fehlen. Lässig soll es aussehen, aber auch praktisch funktionieren für all die kleinen Tobereien im Wasser. In Zusammenarbeit mit  Modefotografin Liselotte Habets inszenierten wir die neue Bademode für Kinder unter dem Motto „Kleine Camper“, die mit sporty Looks, knalligen Streifen und Badestyles Lust auf Sonne macht.

Fotos & Art Direktion: Liselotte Habets
Stylistin: Ora Bollegraaf
Hair and Make-up: Carmen Gonzalez
Models: Puk, Nizayli and Zosja

Little Miss Sunshine

Langärmelige UV-Einteiler sind die neuen Bikinis – besonders wenn sie mit knalligen Streifen und coolen Motiven daherkommen. Straßentauglich wird die Kinderbademode mit knalligen Kniestrümpfen und lässigen Vans!

Kleine Streifenhörnchen

Wer dachte, die Mode hat sich an Streifen satt gesehen, hat weit gefehlt. Auch in diesem Sommer erobert der Marine Look wieder die Kindermode. Diese Saison in pastelligen Candy Colors – unter anderem gesehen bei Wolf & Rita.

Cooles Köpfchen

Achtung, Kopfbedeckung nicht vergessen! Bei tropischen Temperaturen und starkem Sonnenschein sind schützende Hüte und Caps und Schirmmützen bekannt. Zum coolen Bucket Hat gesellen sich neonfarbene Caps im Retro Look. Verspielter wird es mit romantischen Tüchern und Haarbändern, zum Beispiel von Atelier des femmes. Für den perfekten Sommerlook wird die neue Cap zu assymetrischen Shirts und Badeanzügen kombiniert. Die passenden Slides mit bunten Strümpfen dürfen natürlich auch nicht fehlen!

Es knallt im Farbtopf!

Von wegen nur langweilig und einseitig. Badenzüge können auch verdammt cool – zum Beispiel mit knalligen Farben und skurillen Motiven (gesehen bei Mini Rodini). Funktioniert auch wunderbar zur kurzem Denim Shorts!

Badeanzug: Mini Rodini, Shorts: Hema, Badeanzug: Hema

Weitere tolle Ideen zur Bademode findet ihr hier!