Mamas Schuhe aus dem Kleiderschrank, eine coole Cap vom Papa und hin und wieder auch der rote Lippenstift der großen Geschwister – Kinder probieren sich gerne aus, spielen Verkleiden oder schlüpfen in neue Rollen. Pünktlich zu Weihnachtszeit präsentieren wir euch vom Weihnachtsmann genehmigten Glitter für die Feiertage, mit dem um die Wette gefunkelt werden darf. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Was gibt es zu beachten?

Ähnlich wie bei Pflegeprodukten, sollte auch in der dekorativen Kosmetik darauf geachtet werden, welche Produkte wirklich gut für die Haut der Kleinen ist. Häufig befinden sich in den Mamaprodukten chemische Zusätze und Mineralöle – zwar meist unschädlich für die Haut der Erwachsenen, doch der Gesundheit des Kindes können sie schaden. Im Einzel­fall können sogar harmlose Inhalts­stoffe zu Irritationen oder gar zu allergischen Reaktionen führen.

Schminkprofi: YouTuber „Make-up by Jack“

Wer noch nach der passend Make-up Inspiration für den besonderen Anlass wie Weihnachten, Karneval oder Halloween sucht, findet bei Influencer und YouTuber Jack bestimmt zur ein oder anderen Idee. Der 12-Jährige Make-up ist ein echtes Naturtalent mit Pinsel und Farbtopf und zaubert in wenigen Schritten tolle Motive und Looks!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Jack (@makeuupbyjack) am

 

Kinderhautpflege im Winter

Um die Kinderhaut im Winter richtig zu pflegen, ist besonders viel Feuchtigkeit gefragt. Und das bedeutet vor allem eines: cremen, cremen, cremen. Insbesondere Stellen, die zu Trockenheit neigen, wie Schienbeine oder Ellenbogen. Aber auch Partien, die der Kälte besonders intensiv ausgesetzt sind, wie das Gesicht. Wichtig dabei natürlich: die Auswahl der Creme. Grundsätzlich sollte sie mehr Fett enthalten, als die Cremes im Sommer. Wasser-in-Öl Emulsionen sind eine gute Wahl für sehr trockene Kinderhaut. Sie bilden eine dünne Schutzschicht über der Haut, halten also Kälte ab und verhindern so weiteres Austrocknen. Hilfreich kann auch eine Wind- und Wettercreme sein. Diese Produkte haben einen sehr hohen Fettanteil, der die empfindliche Kinderhaut gut schützt.

Glitter für die Feiertage

 

Weitere Tipps zur Pflege empfindlicher Kinderhaut im Winter erfahrt ihr hier!

Slider- & Teaserbild: Getty Images