Sie sind einfach anzuziehen und sehr luftig: Sommerkleider für Kinder gehören in jeden Kleiderschrank. Hier kommt unsere Parade der schönsten Kleider, perfekt für jeden Anlass.

Das richtige Sommerkleid auswählen

Die Frage, ob das Kind den Temperaturen entsprechend angezogen ist, beschäftigt Eltern im Sommer wie im Winter. Zu warm und dann doch wieder sofort kühler: der Sommer in Deutschland ist manchmal unberechenbar, und irgendwie ist man oft falsch angezogen – und die Kinder natürlich auch. Bewegungsfreiheit und Leichtigkeit sind die Schlagworte für die Sommergarderobe. Kinder können sich endlich frei von warmer Unterwäsche, schweren Pullovern und geschlossenen Schuhen bewegen. Sie können ungezwungen spielen, barfuss laufen, und sind vor allem morgens viel schneller angezogen! Der Sommer ist einfach herrlich 🙂

Natürliche & luftige Materialien

Generell ist es besser, Kleidungsstücke aus Naturfasern (Baumwolle, Leinen, Seide) zu wählen, die die Haut atmen lassen. Packt auf jeden Fall einen dünnen Pulli oder eine leichte Strickjacke für euer Kind ein. So seid ihr vorbereitet, falls es doch kühler wird als gedacht. Denn natürlich sind gerade zu Beginn des Sommers noch einige Temperaturschwankungen zu erwarten, und das begünstigt leider auch die ein oder andere Erkältung. Bei Kleidern mit Spaghettiträgern solltet ihr auf Sonnenschutz achten, damit es bloß nicht zum Sonnenbrand kommt. Also immer Sonnenhut und Sonnencreme dabei haben!

Die schönsten Sommerkleider für Kinder

Auch in dieser Saison fehlt es den Sommerkleidern nicht an Fantasie. Klassiker wie Streifen und Punkte kommen mit grafischem Hauch und in vielen knallige Farben. Absoluter Trend sind Rüschen und Hemdkleider mit Kragen…

Rüschen, Schleifen, Spitze: Hauptsache verspielt!

Alles nur nicht langweilig! Wem das einfarbige Sommerkleid für Kinder zu eintönig ist, greift zu denen mit coolen Details wie kleinen Volants, Spitzenbesätzen oder Schleifen an den Schultern. Rüschenärmel, dezente Applikationen und Volants verleihen den sommerlichen Kinderkleidern eine extra Portion Verspieltheit!

Sommerkleider mit zeitlosen Mustern

Die klassischen Muster kommen in leuchtenden Farben daher. Linien mit vertikalem und horizontalem Verlauf erzeugen optische Illusionen, die die Kleidung lebendig werden lässt. Schlichte Karos in zarten Tönen verleihen den Kleidern einen romantischen und ländlichen Touch. Eine unserer Favoriten ist das Kleid von Tartine et Chocolat mit ¾ Ärmel und kleiner Makramee Dekoration.

Polokleider & Hemdkleider für Kinder

Polo- und Hemdkleider sind echte Kult-Stücke in der Sommergarderobe. Frisch, leicht im sportlichen Preppy-Look,  können diese Kleider zu vielen verschiedenen Anlässen getragen werden. Deshalb lieben wir sie so sehr! Das Polokleid hat seinen Ursprung im Tennissport –  passt also auch gut auf den Spielplatz.

Für alle, die noch auf der Suche nach den passenden Kindersandalen sind, hätten wir hier ein paar Vorschläge!

Slider + Teaser: Zhoe & Tobiah